Drucken Redaktion Startseite

2015-07-12, München, 3. R. - Erdinger Alkoholfrei-Preis

3 Erdinger Alkoholfrei-Preis

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde.

Gew. 58,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 63:10. - Platzwette 17, 19:10. - Zweierwette 428:10. - Dreierwette 469:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Junior (GER) 2013
 / b. H. v. Lord of England - Jukashi (Chato)

Tr.: Lennart Hammer-Hansen / Jo.: Bertrand Flandrin
58,0 kg 3.000 € 63,0
2
Nossa (GB) 2013
 / F. St. v. Areion - Nianga (Lomitas)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
56,0 kg 1.200 € 28,0
3
Noble Agrippina (GER) 2013
 / schwb. St. v. Manduro - Nouvelle Noblesse (Singspiel)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
56,0 kg 600 € 28,0
4
Manito (GER) 2013
 / b. W. v. Soldier Hollow - Mistic World (Monsun)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 300 € 42,0
5
Cometic Star (FR) 2013
 / b. W. v. Manduro - Slade (Big Shuffle)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Rene Piechulek
58,0 kg 69,0

Kurzergebnis

JUNIOR (2013), H., v. Lord of England - Jukashi (Chato), Zü.: Gestüt Görlsdorf, Bes.: Stall HOT 3, Tr.: Lennart Hammer-Hansen, Jo.: Bertrand Flandrin, GAG: 71 kg, 2. Nossa (Areion), 3. Noble Agrippina (Manduro), 4. Manito, 5. Cometic Star

Richterspruch

Si. 1½-1½-6-13

Zeit

1:15,61

Rennanalyse

Der bemerkenswerte Start von Lennart Hammer-Hansen in die Trainerlaufbahn setzt sich auch bei den Zweijährigen fort. Junior, der über Holger Faust bei der BBAG in jetzigen Besitz gegangen war, zeigte bei seinem Erstauftritt gleich viel Routine und Kampfgeist, wird jetzt Auktionsrennen ansteuern. Er hat auch ein Engagement für den Preis des Winterfavoriten. Der Lord of England-Sohn ist der fünfte und letzte Nachkomme der sechsfachen Siegerin Jukashi, deren Erstling Jezsuita (Paolini) ein besseres Pferd in Osteuropa war, dort in Rennen erfolgreich war, gewonnen hat auch Josefine (Kallisto). Jukashi ist Halbschwester zu vier Black Type-Pferden, darunter sind die Listensiegerinnen Juvena (Platini) und Joyce (Chato). Die dritte Mutter ist Schwester der erstklassigen Rennstute Sanedtki (Sallust).

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Junior setzt sich am Ende sicher durch. www.galoppfoto.de - Sebastian Höger

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!