Drucken Redaktion Startseite

2015-07-12, Hannover, 3. R. - Rennen der Staatsoper Hannover

3 Rennen der Staatsoper Hannover

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

EBF-Rennen. Gew. 58,0 kg. Für jeden Sieg in der Kategorie D 3 kg mehr. Sieglosen zweitplatzierten Pferden 1 kg, sieglosen drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 159:10. - Platzwette 43, 34:10. - Zweierwette 1.419:10. - Dreierwette 2.511:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Shy Witch (GER) 2013
 / b. St. v. Areion - Shyla (Monsagem)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
56,0 kg 3.000 € 159,0
2
Braveheart Bear (GB) 2013
 / b. H. v. Kodiac - Cal Norma's Lady (Lyphard's Special)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 1.200 € 63,0
3
Bastille (GER) 2013
 / b. St. v. Saddex - Boccassini (Artan)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
56,0 kg 600 € 54,0
4
Senadora (GER) 2013
 / b. St. v. Tertullian - Solola (Black Sam Bellamy)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Adrie de Vries
56,0 kg 300 € 89,0
5
Near England (IRE) 2013
 / b. St. v. Lord of England - Near Galante (Galileo)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
56,0 kg 73,0
6
Toufan Al Hawa (FR) 2013
 / b. H. v. Exceed And Excel - Angie Eria (Galileo)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 14,0

Kurzergebnis

SHY WITCH (2013), St., v. Areion - Shyla v. Monsagem, Zü. u. Bes.: Karin Schwerdtfeger, Tr.: Hans-Jürgen Gröschel, Jo.: Wladimir Panov, GAG: 73 kg, 2. Braveheart Bear (Kodiac), 3. Bastille (Saddex), 4. Senadora, 5. Near England, 6. Toufan Al Hawa

Richterspruch

Üb. 3½-3½-3-3½-K-3

Zeit

1:22,89

Rennanalyse

Das fünfte und letzte Fohlen der dreijährig erfolgreichen Shyla ist Shy Witch, die gegen höher eingeschätzte Konkurrenz doch etwas überraschend zum Zuge kam. Karin Schwerdtfeger ist Züchterin auch der Geschwister, teilweise talentierte, aber nicht immer einfache Pferde wie etwa der noch im Training befindliche, transportschwierige Shy Moon (Mamool). Die Desert Prince-Nachkommen Shamrock und Shy Fairy haben gewonnen. Shyla ist Schwester zu drei Siegern, die nächste Mutter Shy (Broken Hearted) war zweifache Siegerin und Zweite auf Listenebene. Die Familie hat in den USA ein paar bessere Pferde gestellt. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Ein überraschend souveräner Sieg von Shy Witch. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!