Drucken Redaktion Startseite

2015-07-01, Hamburg, 8. R. - Preis der Kincsem Grafik

8 Preis der Kincsem Grafik

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250).
Für 3-jährige sieglose Stuten

Stutenrennen. Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Stuten 1 kg, drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 23:10. - Platzwette 15, 16:10. - Zweierwette 41:10. - Dreierwette 373:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Alandia (IRE) 2012
 / F. St. v. Adlerflug - Alanda (Lando)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 5.000 € 23,0
2
Amazona (GER) 2012
 / b. St. v. Dubawi - Amarette (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
57,5 kg 2.000 € 27,0
3
Palena (GER) 2012
 / b. St. v. Tiger Hill - Prada (Lagunas)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg
Ohrenstöpsel
1.000 € 113,0
4
Blushing Beauty (GB) 2012
 / b. St. v. Youmzain - Pink Ivory (Sakhee)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,5 kg 500 € 45,0
5
Andromeda (GER) 2012
 / db. St. v. Mount Nelson - Altstadt (Alkalde)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 250 € 75,0
9
Strawberry Vodka (GB) 2012
 / St. v. Azamour - Strawberry Lolly (Lomitas)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Eugen Frank
57,0 kg 153,0

Kurzergebnis

ALANDIA (2012), St., v. Adlerflug - Alanda v. Lando, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen, Bes.: Gestüt Ittlingen, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 70 kg, 2. Amazona (Dubawi), 3. Palena (Tiger Hill), 4. Blushing Beauty, 5. Andromeda, 6. Strawberry Vodka (GB)

Richterspruch

Le. 2-1½-½-¾-3½

Zeit

2:23,72

Rennanalyse

Dritter Start, erster Sieg für Alandia, die auch noch ein Engagement für den Henkel-Preis der Diana (Gr. I) hat, doch das könnte für die schon vor dem Rennen exzellent ausgesehene Tochter von Adlerflug (In The Wings) vielleicht noch etwas zu früh kommen. Bei ihren bisherigen Starts war sie nur an guten Altersgefährtinnen gescheitert. Sie stammt aus einer der erfolgreichsten Ittlinger Familien. Ihre Mutter Alanda war nicht am Start, sie kann aber als absoluter Zuchterfolg bezeichnet werden, denn sie ist Mutter des großen Stehers Altano (Galileo), Sieger vor allem im Prix du Cadran (Gr. I) und dreimal im Oleander-Rennen (Gr. III), sowie von Araldo (High Chaparral), der Listensieger in Baden-Baden und Australien war. Zwei weitere Geschwister haben gewonnen. Aus der Familie kommt auch der Derbystarter Areo (Medicean), Zweiter im Oppenheim Union-Rennen (Gr. II

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!