Drucken Redaktion Startseite

2015-07-01, Hamburg, 6. R. - Sparkasse Holstein-Cup (Hamburger Flieger Preis)

6 Sparkasse Holstein-Cup (Hamburger Flieger Preis)

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 11.000, 5.500, 3.000, 2.000, 1.500).,
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 55,5 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Siegern seit 1.7.2014 eines Rennens der Gruppe III 1 kg, der Gruppe II 2 kg, der Gruppe I 3 kg mehr. Pferden, die seit 1.7.2014 keinen Geldpreis von 12.000 € gewonnen haben, 1 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 77:10. - Platzwette 20, 20, 16:10. - Zweierwette 368:10. - Dreierwette 1.776:10. - Platz-Zwilling-Wette 29, 34, 28:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Donnerschlag (GB) 2010
 / F. W. v. Bahamian Bounty - Dame Hester (Diktat)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
Formen:
2-5-7-8-12-2-1-2-3-3
57,0 kg
Scheuklappen
32.000 € 77,0
2
Amarillo (IRE) 2009
 / b. H. v. Holy Roman Emperor - Alte Kunst (Royal Academy)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
7-7-8-2-7-5-1-9-1-8
59,0 kg 11.000 € 57,0
3
Making Trouble (GER) 2012
 / db. W. v. Paco Boy - Making Hay (Dr Fong)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
5-1-4-1-2
55,5 kg 5.500 € 49,0
4
Zylpha (IRE) 2011
 / b. St. v. Elusive City - Zaltana (Cherokee Run)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Fabrice Veron
Formen:
1-2-6-4-14-2-1-3-1-6
56,5 kg
Scheuklappen
3.000 € 19,0
5
Birthday Prince (GER) 2008
 / F. W. v. Areion - Birthday Spectrum (Spectrum)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
8-4-4-2-7-4-9-4-3-5
57,0 kg
Seitenblender
2.000 € 260,0
6
Daring Match (GER) 2011
 / b. H. v. Call me Big - Daring Action (Arazi)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
6-1-7-5-5-4-4-1-2-4
58,0 kg 1.500 € 101,0
7
Kolonel (GER) 2009
 / b. W. v. Manduro - Kristin's Charm (Swain)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
3-12-3-5-14-7-5-3-3-4
57,0 kg 180,0
8
Ross (IRE) 2012
 / b. H. v. Acclamation - Ronja (El Corredor)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
4-5-2-1
54,5 kg 132,0

Kurzergebnis

DONNERSCHLAG (2010), W., v. Bahamian Bounty- Dame Hester v. Diktat, Zü.: J. Green u.a., Bes.: Gestüt Höny-Hof, Tr.: Jean-Pierre Carvalho, Jo.: Filip Minarik, GAG: 93,5 kg, 2. Amarillo (Holy Roman Emperor), 3. Making Trouble (Paco Boy), 4. Zylpha, 5. Birthday Prince, 6. Daring Match, 7. Kolonel, 8. Ross

Richterspruch

Le. 2½-K-H-½-1-½-¾

Zeit

1:10,17

Zusatzinformationen

Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Donnerschlag eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Für 30.000gns. ersteigerte Simon Minch, Gestütsleiter in Höny-Hof, vor vier Jahren bei Tattersalls einen Sohn von Bahamian Bounty (Cadeaux Genereux) und hatte dabei einen frühen, schnellen Hengst im Hinterkopf. Früh war dieser Donnerschlag ganz sicher nicht, im Gegenteil, es brauchte seine Zeit, bis er in die Gänge kam. Im vorvergangenen Jahr gewann er bei seinem zweiten Start in Düsseldorf, war dann noch zweimal Dritter, zuletzt auf Listenebene in München. Letzte Saison holte er im Frühjahr das Benazet-Rennen (LR) in Baden-Baden, war in Hamburg im Fliegerpreis Zweiter. Im Winter wechselte er von Andreas Löwe zu Jean-Pierre Carvalho, benötigte etwas Anlaufzeit, profitierte in Hamburg auch von dem sehr schnellen Geläuf.

Der Vater Bahamian Bounty ist im National Stud in Newmarket nach dem Ende der diesjährigen Decksaison in Pension geschickt worden. Die Mutter ist in Frankreich über 2100 Meter listenplatziert gelaufen, gewonnen hat sie in England zwei Rennen über 1400 bzw. 1600m. Michael Halford trainierte sie zunächst, später Eoghan O'Neill, ihr Timeform-Rating betrug immerhin 92. Donnerschlag ist ihr zweites Fohlen, der Erstling, Cape Crossing (Cape Cross), hat zwei Rennen gewonnen, sie wurde vom Gestüt Höny-Hof für die Zucht gekauft. Zweijährig ist eine Compton Place-Tochter, im Jährlingsalter ein Dandy Man-Sohn. Dame Hester ist Schwester von fünf Siegern, darunter der in den King's Stand Stakes (damals Gr. II)-Zweitplatzierte Funny Valentine (Cape Cross) sowie die in Deutschland in drei Rennen erfolgreiche First Wings (In The Wings), Mutter der mehrfachen Siegerin First Time (Silvano). Auch die gruppe- bzw. listenplatziert gelaufenen Lord Hill (Tiger Hill) und Latakia (Tertullian) kommen aus dieser Linie. 

 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Filip Minarik freut sich bei Traumwetter über den Sieg mit Gestüt Höny-Hofs Donnerschlag im Sparkasse Holstein-Cup. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Gestüt Höny-Hofs Donnerschlag ist  mit Filip Minarik im Sparkasse Holstein-Cup erfolgreich. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Donnerschlag holt sich mit Filip Minarik den Sparkasse Holstein-Cup auf Gruppe-Parkett. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!