Drucken Redaktion Startseite

2015-06-28, Klampenborg, 9. R. - Scandinavian Open Championship

9 Scandinavian Open Championship

Gruppe III, 60.000 €
3j. u. ält.

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten184:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Berling (IRE) 2007
 / Sch. W. v. Montjeu - Danaskaya (Danehill)

Tr.: Jessica Long / Jo.: Dina Danekilde
59,0 kg 34.000 € 184,0
2
Probably (IRE) 2010
 / b. H. v. Danehill Dancer - Wedding Morn (Sadler's Wells)

Tr.: Rune Haugen / Jo.: Pat Cosgrave
59,0 kg 13.000 € 93,0
3
Without Fear (FR) 2008
 / b. W. v. Refuse To Bend - Kansas (Kahyasi)

Tr.: Niels Petersen / Jo.: Elione Chaves
60,0 kg 7.000 € 97,0
7
Matauri (IRE) 2011
 / b. W. v. Soldier of Fortune - Moonrise (Grand Lodge)

Tr.: Niels Petersen / Jo.: Carlos Lopez
59,0 kg 190,0
8
Lindenthaler (GER) 2008
 / b. H. v. Azamour - Lasira (Vettori)

Tr.: Fredrik Reuterskiöld / Jo.: Valmir De Azeredo
59,0 kg 799,0
99
Bank Of Burden (USA) 2007
 / F. W. v. Hawk Wing - Wewantitall (Pivotal)

Tr.: Niels Petersen / Jo.: Per-Anders Graberg
60,0 kg 19,0
99
Mekong River (IRE) 2011
 / b. H. v. Galileo - Simply Perfect (Danehill)

Tr.: Bettina Andersen / Jo.: Oliver Wilson
60,0 kg 462,0

Kurzergebnis

BERLING (2007), W., v. Montjeu - Danaskaya v. Danehill, Bes.: Chess Racing AB, Zü.: Ballylinch Stud, Tr.: Jessica Long, Jo.: Dina Danekilde 2. Probably (Danehill Dancer), 3. Without Fear (Refuse to Bend), 4. Free House, 5. Einsteins Folly, 6. Jubilance, 7. Matauri, 8. Lindenthaler, 9. Captain Morgan, 10. Call of Duty, rtl. Bank of Burden, rtl. Moe Green, gef. Mekong River

Richterspruch

2, 1/2, 1 1/2, 1/2, kK, H, 1 1/4, 3/4, 1

Zeit

2:27,10

Rennanalyse

Prominenz bei der Siegerehrung: Benny Andersson, Ex-Mitglied von Abba, seit vielen Jahren Zucht und Rennsport zugetan, nahm die Glückwünsche als Besitzer von Berling entgegen. Es war der zweite Gruppe-Sieg für den Achtjährigen, der einst auf der Jährlingsauktion 650.000gns. kostete, seine Karriere im Stall von John Dunlop begonnen hatte und in England listenplatziert war. Er kann ein erstklassiges Deckhengstpedigree aufweisen, doch befindet er sich bereits im Wallachstatus. Der Montjeu-Sohn stammt aus der Lowther Stakes (Gr. II)-Siegerin und Cheveley Park Stakes (Gr. I)-Dritten Danaskaya, die mit Diamond Sky eine rechte Schwester von Berling auf der Bahn hat, die Dritte in den Debutante Stakes (Gr. II) war. Die nächste Mutter Majinskaia (Marignan) war Listensiegerin in Frankreich. Das Rennen wurde von einem Sturz in der Anfangsphase überschattet, drei Pferde kamen relativ folgenlos zu Fall. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Bilder

Benny Andersson und Berling. Foto: ITM

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!