Drucken Redaktion Startseite

2015-06-27, Hamburg, 7. R. - Franz-Günther von Gaertner-Gedächtnisrennen

7 Franz-Günther von Gaertner-Gedächtnisrennen

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 11.000, 5.500, 3.000, 2.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Stuten.

Stutenrennen. Gew. 53,5 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Siegerinnen seit 1.7.2014 eines Rennens der Gruppe III 1 kg, der Gruppe II 2 kg, der Gruppe I 3 kg mehr. 4j.u.ält. Stuten, die seit 1.7.2014 kein Listen-Rennen gewonnen haben, 1 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 29:10. - Platzwette 14, 21, 18:10. - Zweierwette 138:10. - Dreierwette 924:10. - Platz-Zwilling-Wette 34, 49, 79:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Odeliz (IRE) 2010
 / F. St. v. Falco - Acatama (Efisio)

Tr.: Karl Richard Burke / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
3-2-2-3-5-2-4-3-1-1
57,0 kg
Seitenblender
32.000 € 29,0
2
Evita Peron (GB) 2011
 / F. St. v. Pivotal - Entente Cordiale (Ela-Mana-Mou)

Tr.: Ralph Beckett / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
3-5-6-1-4-2-1
57,0 kg 11.000 € 57,0
3
Schützenpost (GER) 2012
 / db. St. v. American Post - Schützenprinzess (Dashing Blade)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Eddy Hardouin
Formen:
3-4-1-2
53,5 kg 5.500 € 79,0
4
Rosebay (GER) 2011
 / b. St. v. It's Gino - Royal Fong (Dr Fong)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
3-1-7-3-8-7-1-9-1-4
57,0 kg 3.000 € 132,0
5
Bourree (GER) 2012
 / b. St. v. Siyouni - Bearlita (Lomitas)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Filip Minarik
Formen:
4-2-1-2-11
54,5 kg 2.000 € 44,0
6
Darasita (GER) 2012
 / b. St. v. Tiger Hill - Darakshaana (Barathea)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
6-5-1
53,5 kg 1.500 € 77,0
7
Galaxe (FR) 2011
 / b. St. v. High Chararral - Galaxie des Sables (Marchand de Sable)

Tr.: Robert Collet / Jo.: Ronan Thomas
Formen:
3-8-9-9-3-7-2-1-8
57,0 kg 321,0
8
Peace Society (USA) 2012
 / b. St. v. Iffraaj - Peace Royale (Sholokhov)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
8-1-3
53,5 kg 193,0
9
New World (GER) 2011
 / F. St. v. Doyen - New Inspiration (Big Shuffle)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Jack Mitchell
Formen:
2-2-1-2-2-1-5-1-2-2
57,0 kg 87,0
10
Love Happens (GB) 2009
 / b. St. v. Motivator - Lavorna (Acatenango)

Tr.: Ferdinand J. Leve / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
8-5-8-2-4-4-5-5-4-4
57,0 kg 250,0

Kurzergebnis

ODELIZ (2010), St., v. Falco - Atacama v. Efisio, Zü.: Aleyrion Bloodstock Ltd., Bes.: Barbara M. Keller, Tr.: Karl Richard Burke, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 94 kg, 2. Evita Peron (Pivotal), 3. Schützenpost (American Post), 4. Rosebay, 5. Bourree, 6. Darasita, 7. Galaxe, 8. Peace Society, 9. New World, 10. Love Happens

Richterspruch

Si. H-1½-K-kK-½-3-1¾-H-¾

Zeit

1:34,95

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Amy Eria. Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Odeliz eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Es war ein Ritt auf der Rasierklinge von Adrie de Vries, nichts für schwache Nerven. Denn in der Zielgeraden saß er mit der Favoritin Odeliz innen lange fest, kam erst auf den allerletzten Metern frei. „Und als sie vorne war, sah sie ihren Job als beendet an, trat auf die Bremse, aber das Ziel war schon da“, schilderte der Champion die finalen Meter des Rennens. Es war der erste Gruppe-Sieg für Odeliz, eine großrahmige, kapitale Stute, deren Besitzerin Barbara Keller zeitgleich im französischen Brest bei einer Military weilte. Auch Trainer Karl Burke hatte den Weg nach Hamburg nicht angetreten, er sattelte im englischen Lingfield die zwei Jahre alte Listensiegerin Katie’s Diamond (Turtle Bowl), die Barbara Keller zusammen mit Qatar Racing gehört.

Im September 2013 hatte Odeliz zuletzt gewonnen, das war damals der Prix de Liancourt, ein Listenrennen in Longchamp. Seitdem war sie in 13 Black Type-Rennen am Start, war nur einmal nicht unter den ersten fünf, gewinnen konnte sie jedoch nie. Die beste Leistung war der zweite Platz in den E P Taylor Stakes (Gr. I), hinzu kommen drei zweite Plätze auf Gr. III-Ebene.

Karl Burke hatte Odeliz als Jährling bei Arqana in Deauville für 22.000 Euro gekauft. Ihr Vater Falco (Pivotal), Sieger u.a. in der Poule d’Essai des Poulains (Gr. I), hatte seine Deckhengstkarriere im Haras d’Etreham begonnen, die Erfolge blieben jedoch weitgehend aus, jetzt steht er im Haras du Grand Chesnaie, ist vornehmlich in der Zucht von Hindernispferden tätig. Odeliz ist Schwester von drei Siegern, die Mutter war nicht am Start. Sie wiederum ist Schwester von Amorama (Sri Pekan), Siegerin in den Del Mar Oaks (Gr. I) und dem John C Mabee Handicap (Gr. I), Mutter des Prix Hocquart (Gr. II)-Siegers Ampere (Galileo). Drei weitere Geschwister von Acatama haben Black Type-Rennen gewonnen, in Frankreich, Japan und über Sprünge in England. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Odeliz siegt mit Adrie de Vries im Franz Guenther von Gaertner-Gedächtnisrennen. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Englischer Einlauf: Odeliz gewinnt mit Adrie de Vries das Franz Guenther von Gaertner-Gedaechtnisrennen vor Evita Peron (Andreas Helfenbein). www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Happy über den ersten großen Treffer beim Derby-Meeting 2015: Jockey Adrie de Vries auf Odeliz. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Happy über den ersten großen Treffer beim Derby-Meeting 2015: Jockey Adrie de Vries auf Odeliz. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Happy über den ersten großen Treffer beim Derby-Meeting 2015 - Jockey Adrie de Vries. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!