Drucken Redaktion Startseite

2015-06-21, Dortmund, 10. R. - Auf Wiedersehen zum Deutschen St. Leger am 20. September 2015-Rennen

10 Auf Wiedersehen zum Deutschen St. Leger am 20. September 2015-Rennen

Kat. E, 4.000 € (2.400, 900, 450, 250).
Für 4-jährige und ältere sieglose Pferde

Gew. 57,0 kg. Seit 1.7.2014 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 85:10. - Platzwette 16, 15, 11:10. - Zweierwette 376:10. - Dreierwette 753:10. - Platz-Zwilling-Wette 45, 20, 12:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Borneo (IRE) 2011
 / F. W. v. Danehill Dancer - Borghesa (Galileo)

Tr.: Bruce Hellier / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg 2.400 € 85,0
2
Baojun (FR) 2011
 / b. H. v. Astronomer Royal - Singapore City (Sagacity)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 900 € 24,0
3
Moonfleet (GER) 2011
 / db. St. v. Shirocco - Mlle. Angelique (Law Society)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Stephen Hellyn
55,5 kg 450 € 22,0
4
New Berlino (GER) 2011
 / F. W. v. War Blade - New Berlin (Greinton)

Tr.: Simone Gassen / Jo.: Martin Seidl
57,0 kg
Ohrenstöpsel
250 € 211,0
5
Keira (GER) 2011
 / db. St. v. Königstiger - Kurfürstin (Tannenkönig)

Tr.: Andrea Bernickel / Jo.: Stefanie Koyuncu
55,0 kg 460,0
6
Opera Rock (GER) 2011
 / F. H. v. Shirocco - Opera Nova (Perugino)

Tr.: Ralph Schaaf / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg 63,0
7
Polonaise (FR) 2010
 / b. W. v. Country Reel - April Magic (Magic Ring)

Tr.: Mary H. T. Berrevoets-Uivel / Jo.: Dennis Schiergen
58,0 kg
Ohrenstöpsel
116,0
8
Fiura (GER) 2011
 / schwb. St. v. Lord of England - Flower Bowl (Risk Me)

Tr.: Sarah Weis / Jo.: Alexander Weis
58,0 kg
Mgw. 3 kg
314,0

Kurzergebnis

1. Borneo, 2. Baojun, 3. Moonfleet, 4. New Berlino, 5. Keira, 6. Opera Rock, 7. Polonaise, 8. Fiura

Richterspruch

Si. H-2-7-H-7-9-56

Zeit

2:12,11

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Edda
Kategorie:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!