Drucken Redaktion Startseite

2015-06-20, Düsseldorf, 6. R. - Preis zum 26. BMW Renntag in Düsseldorf

6 Preis zum 26. BMW Renntag in Düsseldorf

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 44:10. - Platzwette 16, 14, 12:10. - Zweierwette 339:10. - Dreierwette 868:10. - Platz-Zwilling-Wette 62, 25, 28:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Lindblad (GER) 2012
 / b. H. v. Lando - Lilia (Dashing Blade)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 3.000 € 44,0
2
Dame Plume (IRE) 2012
 / b. St. v. Amadeus Wolf - Plume Rouge (Pivotal)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Filip Minarik
56,0 kg 1.200 €
3
Usbekia (IRE) 2012
 / b. St. v. Dylan Thomas - Unquenchable (Kingmambo)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
55,5 kg 600 € 24,0
4
Eliodoro (GER) 2012
 / F. W. v. Paolini - Elle Plate (Platini)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
57,5 kg 300 € 172,0
5
Red Flash (GER) 2012
 / F. W. v. Touch of The Blues - Rowina (Hamond)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Michael Cadeddu
58,0 kg 152,0
6
Leonido (GB) 2012
 / b. H. v. Rip Van Winkle - Lukrecia (Exceed and Excel)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Rene Piechulek
58,0 kg 81,0
7
Stradivari (GER) 2012
 / F. St. v. Mamool - Second Game (Second Set)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Koen Clijmans
55,5 kg 146,0
8
Call me Frenklin (IRE) 2012
 / db. H. v. Scorpion - Tinkle Bell (Unfuwain)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
57,5 kg
Scheuklappen
80,0
9
Ajax d'Oroux (FR) 2012
 / F. W. v. Monos - Arc of Magic (Big Shuffle)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Miguel Lopez
57,5 kg 165,0

Kurzergebnis

LINDBLAD (2012), H., v. Lando - Lilia v. Dashing Blade, Zü. u. Bes.: Dr. Gerd Apel, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 66,5 kg, 2. Dame Plume (Amadeus Wolf), 3. Usbekia (Dylan Thomas), 4. Eliodoro, 5. Red Flash, 6. Leonido, 7. Stradivari, 8. Call me Frenklin, 9. Ajax d'Oroux

Richterspruch

Si. 1¾-K-2½-2½-1¾-½-3-2

Zeit

2:13,29

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Sandrine.

Rennanalyse

Als stiller Teilhaber an Lindblad nahm Albrecht Woeste nach dem Debut-Sieg des Hengstes die Glückwünsche entgegen, „ich hatte den Sprung zu Lando gestellt, Dr. Apel die Stute“, erläuterte er. Es war der zweite Start des Hengstes, der sich gegenüber dem nichtssagenden Debuts deutlich gesteigert zeigte. Die Mutter Lilia (Dashing Blade), die noch aus der Zucht von Heinz Pferdmenges stammt, war ein gutes Rennpferd, sie hat 2008 den Hanshin Cup (LR) über 2200 Meter in Hamburg gewonnen. Lindblad ist ihr Erstling, sie ist inzwischen im Besitz des Gestüts Etzean, für das sie den Jährlingshengst Louis (Jukebox Jury) und das Hengstfohlen Like Me (Jukebox Jury) gebracht hat. Sie ist Halbschwester zu sieben Sieger, darunter sind die Mütter der Listensieger Lindholm (Second Set) und Lazio (Dashing Blade). Die zweite Mutter Lindia (Königsstuhl) war Siegerin im Ludwig Goebels-Erinnerungsrennen (Gr. III) und Zweite im Preis der Diana (damals Gr. II). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Lindblad (2.v.l.) siegt mit Alexander Pietsch vor Dame Plume. Foto: Dr. Jens Fuchs
Lindblad siegt mit Alexander Pietsch vor Dame Plume. Foto: Dr. Jens Fuchs
Lindblad mit Alexander Pietsch nach einem Düsseldorfer Maidensieg. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!