Drucken Redaktion Startseite

2015-06-06, Baden-Baden, 5. R. - Japan Racing Association Trophy

5 Japan Racing Association Trophy

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. Sonderbonus der BBAG von 3.000 Euro für den Besitzer des Siegers, wenn das Pferd auf einer Auktion der BBAG angeboten wurde, im Auktionsring erschienen ist und den ersten Lebenssieg erzielt.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 73:10. - Platzwette 34, 24:10. - Zweierwette 323:10. - Dreierwette 754:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Well Kept (GER) 2012
 / db. H. v. Kallisto - Well American (Bertrando)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Eugen Frank
57,0 kg 5.000 € 73,0
2
Novalis (GER) 2012
 / b. W. v. Soldier Hollow - Naomia (Monsun)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg 2.000 € 38,0
3
Sweet Thomas (GER) 2012
 / b. W. v. Dylan Thomas - Sworn Pro (Protektor)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg 1.000 € 23,0
4
Sa Calobra (GER) 2012
 / b. St. v. Soldier Hollow - Sinaada (Zinaad)

Tr.: Werner Hefter / Jo.: Alexander Pietsch
55,5 kg 500 € 81,0
5
Night Hawk (GER) 2012
 / b. H. v. Halling - Night Heart (High Chaparral)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 250 € 111,0
6
Wasir (GER) 2012
 / b. H. v. Rail Link - Wellola (Lomitas)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 48,0
7
Giant Grizzly (GER) 2012
 / F. W. v. Saddex - Golans Empress (Golan)

Tr.: Manfred Weber / Jo.: Martin Seidl
57,0 kg
Seitenblender
181,0

Kurzergebnis

WELL KEPT (2012), H., v. Kallisto - Well American v. Bertrando, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Eugen Frank, GAG: 70 kg, 2. Novalis (Soldier Hollow), 3. Sweet Thomas (Dylan Thomas), 4. Sa Calobra, 5. Night Hawk, 6. Wasir, 7. Giant Grizzly

Richterspruch

Si. 1¼-3½-2-1½-2½-34

Zeit

2:33,31

Rennanalyse

Nicht ohne Grund wird Markus Klug Well Kept noch ziemlich lange im Derby-Feld gelassen haben, doch ist er wohl eher nicht ein Pferd für Hamburg. Man könnte ihn aber sich sicherlich als St.Leger-Pferd vorstellen, die Distanz hat bestimmt in seinem Repertoire. Er ist der dritte Sieger des sieben Köpfe umfassenden 2012er Jahrgangs von Kallisto, dessen bester dreijähriger Nachkomme bislang die gute Stute Anna Katharina ist. Well Kept könnte das bisher beste Produkt ihrer Mutter werden, die schon mehrere nützliche Handicapper auf der Bahn hatte, wie Wellkanto (Kalllisto) oder Wíndsor (Soldier Hollow). Eine Jährlingsstute heißt Well Spoken (Soldier Hollow), ein Hengstfohlen stammt von Reliable Man. Die Mutter Well American kommt aus den USA, wohin die Mutter Welluna (Lagunas), Siegerin im Prix de Psyche (Gr. III) einst verkauft wurde. Es handelt sich natürlich um die erfolgreiche Röttgener Winnica-Familie. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Well Kept siegt mit Eugen Frank im Iffezheimer Maidenrennen. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!