Drucken Redaktion Startseite

2015-06-06, Baden-Baden, 3. R. - Kronimus Diana-Trial

3 Kronimus Diana-Trial

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige Stuten.

Gew. 57,0 kg. Gewinnerinnen eines Geldpreises von 10.000 € oder höherem Werte 2 kg mehr. Sieglosen Stuten 2 kg erl.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 49:10. - Platzwette 19, 21, 26:10. - Zweierwette 204:10. - Dreierwette 1.668:10. - Platz-Zwilling-Wette 41, 93, 171:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Val D'Hiver (FR) 2012
 / F. St. v. Zafeen - Verzasca (Sadler's Wells)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Fabrice Veron
Formen:
5-1
59,0 kg 14.000 € 49,0
2
Ceaseless (IRE) 2012
 / b. St. v. Iffraaj - Sheer Bliss (Sadler's Wells)

Tr.: James Tate / Jo.: Filip Minarik
Formen:
7-1-2-3
57,0 kg 6.500 € 62,0
3
Waldnah (GB) 2012
 / F. St. v. New Approach - Waldmark (Mark of Esteem)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
7-1-10-2-2-2
57,0 kg
Ohrenstöpsel
3.000 € 116,0
4
Chantilly (GER) 2012
 / F. St. v. Areion - Caesarina (Hernando)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-4
57,0 kg 1.500 € 45,0
5
Santa Lucia (GER) 2012
 / b. St. v. Tertullian - Sahara (High Chaparral)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
Formen:
6-1-6
59,0 kg 77,0
6
Drejö (GER) 2012
 / b. St. v. Mastercraftsman - Djidda (Lando)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
4-3-1
57,0 kg 59,0
7
Königin Ricke (GER) 2012
 / b. St. v. Goodricke - Königin Shuffle (Big Shuffle)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Francisco Da Silva
Formen:
12-3-3-1-12-5-5-11
57,0 kg 152,0
8
Augusta (GER) 2012
 / b. St. v. Tertullian - Acerba (Monsun)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
1-10-5
57,0 kg 85,0
9
Andraxt (GER) 2012
 / b. St. v. Lord of England - Amouage (Tiger Hill)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Rene Piechulek
Formen:
1-6
57,0 kg 72,0

Kurzergebnis

VAL D'HIVER (2012), St., v. Zafeen - Verzasca v. Sadler's Wells, Zü. u. Bes.: Antoinette Tamagni-Bodmer, Tr.: Henri-Alex Pantall, Jo.: Fabrice Veron, GAG: 89 kg, 2. Ceaseless (Iffraaj), 3. Waldnah (New Approach), 4. Chantilly, 5. Santa Lucia, 6. Drejö, 7. Königin Ricke, 8. Augusta, 9. Andraxt

Richterspruch

Le. 6-Na-1½-2½-1½-H-4½-7

Zeit

1:49,87

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Auctorita.

Rennanalyse

Die beiden Gaststuten auf den ersten beiden Plätzen, das war nicht unbedingt ein Kompliment für den deutschen Stutenjahrgang 2012. Der Siegerin Val d’Hiver ist auf Dauer aber vielleicht noch mehr zuzutrauen, sie war zuvor ja erst zweimal am Start, hatte im März ein 1600-m-Rennen in Saint-Cloud gewonnen. Es ist anzunehmen, dass man sie gelegentlich in Deutschland wiedersieht. Ihr Vater Zafeen (Zafonic), Sieger u.a. in den St. James’s Palace Stakes (Gr. I), begann seine Deckhengst-Karriere im englischen Overbury Stud, wo er wenig bewegen konnte. 2010 wechselte er in das Haras du Petit-Tellier nach Frankreich, dort läuft es erheblich besser, noch am Samstag stellte er mit Son Cesio einen Listensieger über 1000 Meter in Chantilly. Vier Black Type-Sieger hat er bislang in seinen französischen Jahrgängen. Die mütterliche Linie hat im Schweizer Gestüt Söhrenhof einigen Erfolg. Val d’Hiver ist Schwester von fünf Siegern, darunter Vertana (Sinndar), Siegerin auf Listenebene in Toulouse. Verzasca ist eine Schwester zum Grand Prix de Paris (Gr. I)- und Prix Jean Prat (Gr. I)-Sieger Vespone (Llandaff), ebenfalls in Petit-Tellier Deckhengst, sowie vom Melbourne Cup (Gr. I)-Zweiten Purple Moon (Galileo). Es ist eine alte und international sehr erfolgreiche Wildenstein-Famiie, aus der auch der Gr. I-Sieger und Ittlinger Nachwuchsdeckhengst Neatico (Medicean) kommt. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Val D'Hiver ist mit Fabrice Veron im Diana-Trial mit sechs Längen voraus. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!