Drucken Redaktion Startseite

2015-05-25, Hannover, 3. R. - Preis der Bausparkasse Schwäbisch Hall

3 Preis der Bausparkasse Schwäbisch Hall

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250).
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 76:10. - Platzwette 37, 26:10. - Zweierwette 903:10. - Dreierwette 1.491:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Shining Rules (GER) 2012
 / b. W. v. Aussie Rules - Serienhoehe (High Chaparral)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 5.000 € 76,0
2
Atreju (GER) 2012
 / b. W. v. Wiesenpfad - Adorata (Tannenkönig)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Stephen Hellyn
57,0 kg 2.000 € 80,0
3
Agosteo (GER) 2012
 / b. H. v. Soldier Hollow - Anna Thea (Turfkönig)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
58,0 kg 1.000 € 76,0
4
Arabian Dreamer (IRE) 2012
 / b. W. v. Youmzain - Rosa Mundi (Alhaarth)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg 500 € 64,0
5
Short Cut (GER) 2012
 / F. W. v. Tertullian - Swish (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg 250 € 53,0
6
Meqlaam (GER) 2012
 / b. W. v. Aqlaam - Melody Fair (Montjeu)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Adrie de Vries
57,5 kg 116,0
7
Lynx (GER) 2012
 / b. W. v. Medicean - La Martina (Seattle Dancer)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 145,0

Kurzergebnis

SHINING RULES (2012), H., v. Aussie Rules - Serienhoehe v. High Chaparral, Zü.: Gestüt Wittekindshof, Bes.: Stall Winterhude, Tr.: Sascha Smrczek, Jo.: Andrasch Starke. GAG: 71 Kg., 2. Atreju (Wiesenpfad), 3. Agosteo (Soldier Hollow), 4. Arabian Dreamer, 5. Short Cut, 6. Meqlaam, 7. Lynx

Richterspruch

Si. K-1¼-1¼-1½-H-7

Zeit

2:14,63

Rennanalyse

Auch das zweite Maidenrennen des Tages ging an die Wittekindshofer Zucht. Shining Rules hatte es beiden diesjährigen Starts mit starker Konkurrenz zu tun, auch diesmal waren ordentliche Altersgefährten am Ablauf. Der Sohn des im Lanwades Stud in Newmarket stehenden Aussie Rules wird vorerst im Handicap weitermachen, ein Ziel ist das BBAG-Auktionsrennen am Derbytag in Hamburg.

Er ist der Erstling der guten Serienhoehe, die zweijährig die Maurice Lacroix-Trophy (Gr. II) gewonnen hat, dreijährig das Bremer Derby-Trial (LR), Vierte im Henkel-Preis der Diana (Gr. I) war. Ihr zweites Fohlen Shining Shire (Shirocco) ist bei der BBAG nach England verkauft worden, danach kamen Hengst und Stute von Lord of England bzw. Wiener Walzer. Im Frühjahr wurde Serienhoehe von Raven’s Pass gedeckt. Sie ist eine Schwester von Serienschock (Sholokhov), Gr. III-Sieger über Hürden in Auteuil, inzwischen in England im Training, sowie des Siegers Serienlohn (Lomitas) aus der Familie der Salesiana (Alpenkönig), einer Gründerstute des Gestüts Wittekindshof

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Shining Rules beim Maidensieg mit Andrasch Starke in Hannover. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Shining Rules rettet mit Andrasch Starke innen gegen den heranstürmenden Atreju einen knappen Vorsprung ins Ziel. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Shining Rules mit Andrasch Starke und Besitzern nach dem Sieg. www.galoppfoto.de - Peter Heinzmann
Shining Rules mit Andrasch Starke und Besitzern nach dem Sieg. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!