Drucken Redaktion Startseite

2015-05-14, Hoppegarten, 1. R. - ALTANO-Rennen

1 ALTANO-Rennen

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250).
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 58,0 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 53:10. - Platzwette 15, 20, 21:10. - Zweierwette 923:10. - Dreierwette 2.921:10. - Platz-Zwilling-Wette 67, 69, 101:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Twilight (GER) 2012
 / b. H. v. Kamsin - Tarragona (Auenadler)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Dennis Schiergen
58,0 kg 5.000 € 53,0
2
Arizona (GER) 2012
 /  b. St. v. Areion - Aliette (Lando)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
56,0 kg 2.000 € 65,0
3
Wirbelwind (GER) 2012
 / b. W. v. Tiger Hill - Waleria (Artan)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
58,0 kg 1.000 € 57,0
4
South Carolina (GER) 2012
 / F. St. v. Kallisto - Sayada (Dr Fong)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Eduardo Pedroza
56,5 kg 500 € 39,0
5
Proud Rock (GER) 2012
 / b. St. v. Rock of Gibraltar - Proudswing (Tannenkönig)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
56,0 kg 250 € 25,0
6
Running Star (GER) 2012
 / db. H. v. Contat - Rote Rose (Zinaad)

Tr.: Daniel Paulick / Jo.: Jozef Bojko
58,0 kg 262,0
7
Tabaluga (GER) 2012
 / F. St. v. Call me Big - Tokara (Turfkönig)

Tr.: Jürgen Albrecht / Jo.: Rene Piechulek
56,0 kg 423,0
8
Praise (IRE) 2012
 / b. St. v. Lawman - Double Vie (Tagula)

Tr.: Frank Fuhrmann / Jo.: Vinzenz Schiergen
56,0 kg 375,0
9
Algyr (IRE) 2012
 / H. v. Echo of Light - Foxy Gwynne (Entrepeneur)

Tr.: Emil Zahariev / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
58,0 kg 233,0

Kurzergebnis

TWILIGHT (2012), H., v. Kamsin - Tarragona v. Auenadler, Zü.: Gestüt Graditz, Bes.: Stall Turffighter, Tr.: Uwe Stech, Jo.: Dennis Schiergen, GAG: 69 kg, 2. Arizona (Areion), 3. Wirbelwind (Tiger Hill), 4. South Carolina, 5. Proud Rock, 6. Running Star, 7. Tabaluga, 8. Praise, 9. Algyr

Richterspruch

Si. 1-½-1-4-6-5-H-½

Zeit

1:52,20

Rennanalyse

Bei seinem bisher einzigen Start war Twilight letzten Herbst in Dresden noch rückständig gewesen, davon konnte beim Saisondebut keine Rede sein. Mit gutem Speed sicherte er sich das Rennen, sollte auch auf höherer Ebene eine Rolle spielen, auch wenn nicht ganz klar ist, wie die Konkurrenz einzuschätzen ist.

Er stammt aus dem ersten kompletten Jahrgang von Kamsin, aus dem etwa The Artist  ein besseres Pferd sein könnte. Twilight ist das erste und bisher einzige Produkt der Auenadler-Tochter Tarragona, die zwei- und dreijährig je ein Rennen gewinnen konnte. Die zweite Mutter Tiana (Dashing Blade) ist eine rechte Schwester von Touch Down, Sieger in der Badener Meile (Gr. II), Deckhengst in Deutschland und Frankreich. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

"Das Reitgeld hat er sich hart erarbeitet", lobt Uwe Stech, Hoppegartener Trainer des Siegpferdes Twilight, den Jockey Dennis Schiergen. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Twilight siegt mit Dennis Schiergen im Dreijährigen-Rennen über 1.800 Meter. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Twilight siegt mit Dennis Schiergen im Dreijährigen-Rennen über 1.800 Meter. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!