Drucken Redaktion Startseite

2015-05-14, Dortmund, 3. R. - Preis der Geschäftsstellenregion Brackel

3 Preis der Geschäftsstellenregion Brackel

Kat. D, 10.000 € (5.500, 2.400, 1.200, 600, 300).
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,5 kg. Zweitplatzierten Pferden 1 kg, drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 69:10. - Platzwette 14, 12, 11:10. - Zweierwette 329:10. - Dreierwette 548:10. - Platz-Zwilling-Wette 26, 24, 13:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Devastar (GER) 2012
 / b. H. v. Areion - Deva (Platini)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
57,5 kg 5.500 € 69,0
2
Sweet Thomas (GER) 2012
 / b. W. v. Dylan Thomas - Sworn Pro (Protektor)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Filip Minarik
57,5 kg 2.400 € 34,0
3
Mister Universum (GER) 2012
 / b. H. v. Cape Cross - Miss Europa (Monsun)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Stephen Hellyn
58,0 kg 1.200 € 21,0
4
Bonusdargent (FR) 2012
 / b. H. v. Kendargent - Quadded Bere (Epistolaire)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Fabrice Veron
57,5 kg 600 € 109,0
5
Loulou's Jackpot (GER) 2012
 / db. W. v. Mamool - Loulou (Green Tune)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Shane Foley
57,5 kg 300 € 127,0
6
Sabo (GB) 2012
 / F. H. v. Tiger Hill - Silvetta (Lando)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Michael Cadeddu
57,5 kg 173,0
7
Heart Storm (IRE) 2012
 / b. W. v. Dansili - Heart of Ice (Montjeu)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
57,5 kg 109,0
8
Fantastic Black (GER) 2012
 / R. H. v. Ocamonte - Fair Sun (Big Shuffle)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Jana Oppermann
54,5 kg
Erl. 3 kg
127,0

Kurzergebnis

DEVASTAR (2012), H., v. Areion - Deva v. Platini, Zü. u. Bes.: Gestüt Park Wiedingen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Martin Seidl, GAG: 74 kg, 2. Sweet Thomas (Dylan Thomas), 3. Mister Universum (Cape Cross), 4. Bonusdargent, 5. Loulou's Jackpot, 6. Sabo, 7. Heart Storm, 8. Fantastic Black

Richterspruch

Si. ½-1¾-2½-3-6-K-5

Zeit

2:08,09

Rennanalyse

Wenn ein Trainer wie Markus Klug einem Pferd die Startberechtigung für das IDEE 146. Deutsche Derby erhält, auch wenn es überhaupt noch nicht gelaufen ist, dann sollte es sich um ein besseres Pferd handeln. Das scheint Devastar auch zu sein, vor zwei Wochen blieb er im Derby stehen, am Donnerstag gewann dieses mutmaßlich besser besetzte Maidenrennen. Auf dem Weg nach Hamburg könnte es für ihn in der Listenklasse, in Iffezheim oder Bremen weitergehen.

Der Areion-Sohn ist der fünfte und bislang letzte Nachkomme der in der Zucht jüngst etwas unglückliche Deva, einer sehr guten Rennstute, die erst fünfjährig richtig ins Rollen kam, die Baden-Württemberg-Trophy (Gr. III) und den Premio Paolo Mezzanotte (Gr. III) gewann. Ihre ersten drei Nachkommen haben alle gewonnen, Dagostino (Tiger Hill) war zudem mehrfach listenplatziert, Devastar scheint sie aber übertreffen zu können. Deva ist Schwester der Listensieger Duke d’Alba (Monsun) und Dragon Fly (Acatenango), die nächste Mutter ist die Gr. III-Siegerin Diana Dance (Northern Dancer). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!