Drucken Redaktion Startseite

2015-05-10, Köln, 1. R. - TS Lighting-Rennen

1 TS Lighting-Rennen

Kat. D, 5.000 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250).
Für 3-jährige sieglose Stuten.

Gew. 57,0 kg. Zweitplatzierten Stuten 1 kg, drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 33:10. - Platzwette 14, 14:10. - Zweierwette 91:10. - Dreierwette 473:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Anna Katharina (GER) 2012
 / b. St. v. Kallisto - Anna Desta (Desert Style)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
58,0 kg 5.000 € 33,0
2
Rose Rized (GER) 2012
 / b. St. v. Authorized - Rosenreihe (Catcher In The Rye)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
58,0 kg 2.000 € 32,0
3
Sa Calobra (GER) 2012
 / b. St. v. Soldier Hollow - Sinaada (Zinaad)

Tr.: Werner Hefter / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 1.000 € 116,0
4
Fiora (GER) 2012
 / b. St. v. Tiger Hill - Finora (Dashing Blade)

Tr.: Werner Hefter / Jo.: Eugen Frank
57,0 kg 500 € 201,0
5
Words of Love (GER) 2012
 / b. St. v. Soldier Hollow - Waveski (Rainbow Quest)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
57,0 kg 250 € 43,0
6
Wild Butterfly (GER) 2012
 / b. St. v. Doyen - Wild Angel (Acatenango)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 32,0

Kurzergebnis

ANNA KATHARINA (2012), St., v. Kallisto - Anna Desta v. Desert Style, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Martin Seidl, GAG: 75 kg, 2. Rose Rized (Authorized), 3. Sa Calobra (Soldier Hollow), 4. Fiora, 5. Words of Love, 6. Wild Butterfly

Richterspruch

Üb. 2½-3½-½-3-1

Zeit

2:20,33

Rennanalyse

Gerade einmal sieben Nachkommen zählt der Jahrgang 2012 von Kallisto, einem über die Jahre stark unterschätzten Hengst, der in Röttgen seine Chancen nutzt, so gut er kann. In einer entscheidenden Phase seiner Aktivitäten stand er in Ungarn, das war im Nachhinein eine doch sehr deutliche Zäsur in seiner Karriere. Von den sieben jetzt Dreijährigen sollte man von Well Kept auf Dauer noch Einiges erwarten,

Anna Katharina hat sich in Köln jetzt für bessere Aufgaben empfohlen. DerHenkel-Preis der Diana (Gr. I) ist nicht unrealistisch. Sie kommt natürlich aus der großen „A“-Familie, ist das vierte lebende Fohlen der nicht gelaufenen Anna Desta. Zuvor gab es den guten Akaba (Kallisto), ein Spitzenpferd im Osten Europas, dort siebenfacher Sieger. Die vierjährige Anna Kalla (Kallisto) und der zweijährige Arato (Areion) stehen bei Markus Klug, im Jährlingsalter ist ein Tai Chi-Sohn. Dieses Jahr wurde Anna Desta, eine Schwester des Oppenheim-Union-Rennen (Gr. II)-Siegers Aspectus (Spectrum), von Reliable Man gedeckt. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Anna Katharina siegt mit Martin Seidl am 10.05.2015 in Köln. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Anna Katharina siegt mit Martin Seidl am 10.05.2015 in Köln. Foto: Ursula Stüwe-Schmitz
nna Katharina siegt mit Martin Seidl am 10.05.2015 in Köln. Foto: Dr. Jens Fuchs

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!