Drucken Redaktion Startseite

2015-05-01, München, 6. R. - www.prorennbahn-ffm.de-Rennen

6 www.prorennbahn-ffm.de-Rennen

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 13:10. - Platzwette 10, 12, 15:10. - Zweierwette 35:10. - Dreierwette 231:10. - Platz-Zwilling-Wette 18, 35, 40:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Pass the Trophy (IRE) 2012
 / b. W. v. Iffraaj - Two Pass (Mtoto)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 5.000 € 13,0
2
Madrugada (GER) 2012
 / b. St. v. Sholokhov - Manipura (Dansili)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Francisco Da Silva
55,0 kg 2.000 € 78,0
3
Marelle (GER) 2012
 / b. St. v. Raven's Pass - Mandura (Danehill Dancer)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Eugen Frank
55,0 kg 1.000 € 286,0
4
Princess Wu (FR) 2012
 / F. St. v. Astronomer Royal - Miss Kriss Kross (Kris)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Adrie de Vries
56,0 kg
Mgw. 1 kg
500 € 70,0
5
On Attaque (GER) 2012
 / b. St. v. Mingun - Opulente (Octagonal)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Darren Moffatt
55,0 kg 250 € 200,0
6
Aqua (GER) 2012
 / Sch. St. v. Electric Beat - Adora (Danehill)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Ian Ferguson
55,0 kg 153,0
7
Berwick (GER) 2012
 / b. W. v. It's Gino - Bear Nora (Higest Honor)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Alexandra Vilmar
56,0 kg
Erl. 1 kg
381,0
8
Jack Brown (GER) 2012
 / b. W. v. Areion - Joliesse (Red Ransom)

Tr.: Jürgen Albrecht / Jo.: Gerald Pardon
57,0 kg 327,0

Kurzergebnis

PASS THE TROPHY (2012), H., v. Iffraaj - Two Pass v. Mtoto, Zü.: Rabbah Bloodstock Ltd., Bes.: Jaber Abdullah, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 77 kg, 2. Madrugada (Sholokhov), 3. Marelle (Raven's Pass), 4. Princess Wu, 5. On Attaque, 6. Aqua, 7. Berwick, 8. Jack Brown

Richterspruch

Le. 5-5-4-6-11-3½-6

Zeit

1:34,43

Rennanalyse

Ein am Ende doch leichter Sieg von Pass The Trophy, der im vergangenen Jahr noch bei Paul Deegan in Irland im Training war, dort bei beiden Starts gegen einige Spitzenpferde heran musste. Er stammt aus der Zucht von Rabbah Bloodstock, das züchterische Label u.a. von Jaber Abdullah. Er ist der zweite Nachkomme und erste Sieger seiner nicht gelaufenen Mutter, die noch jüngere Hengste von Exceed and Excel und Youmzain hat.

Two Pass ist Halbschwester der Cheveley Park Stakes (Gr. I)-Siegerin Embassy (Cadeaux Genereux), zweite Mutter des Prix Maurice de Gheest (Gr. I)-Siegers King’s Apostle (King’s Best), sowie Halbschwester von Tarfshi (Mtoto), Siegerin in den Pretty Polly Stakes (damals Gr. II). Die nächste Mutter Pass The Peace (Alzao) war wie ihre Tochter in den Cheveley Park Stakes (Gr. I) erfolgreich, dazu noch in den Fred Darling Stakes (Gr. III) und den Debutante Stakes (Gr. III). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Einer von drei Abdullah-Siegern in Riem: Pass the Trophy mit Eduardo Pedroza. Foto: www.galoppfoto.de - Sebastian Hoeger

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!