Drucken Redaktion Startseite

2015-04-26, Hoppegarten, 6. R. - Großer Preis der Gesundheitswirtschaft - Preis von Dahlwitz

6 Großer Preis der Gesundheitswirtschaft - Preis von Dahlwitz

Listenrennen, 27.000 € (16.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 4-jährige und ältere Pferde. Gew. 58,0 kg. Pferden, die seit 1.1.2014 kein Gruppe-Rennen gewonnen haben, 1 kg, seitdem nicht auf den Plätzen 2-3 in einem Gruppen-Rennen platziert waren, 2 kg, seitdem kein Listen-Rennen gewonnen haben, 3 kg erl.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 26:10. - Platzwette 16, 17, 17:10. - Zweierwette 85:10. - Dreierwette 396:10. - Platz-Zwilling-Wette 38, 38, 42:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Ito (GER) 2011
 / b. H. v. Adlerflug - Iota (Tiger Hill)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
Formen:
1-8-1-1-3
55,0 kg 16.000 € 26,0
2
Kerosin (GER) 2011
 / b. W. v. Tertullian - Karavel (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Gerald Pardon
Formen:
4-4-1-2-2-1-4-6-4-3
57,0 kg 6.500 € 61,0
3
Eye in the Sky (IRE) 2011
 / Sch. H. v. Sinndar - Saudade (Linamix)

Tr.: Niels Petersen / Jo.: Elione Chaves
Formen:
6-4-4-1-1-6-2-6-4-1
56,0 kg 3.000 € 59,0
4
El Tren (IRE) 2011
 / b. W. v. Danehill Dancer - Dhamma (Broad Brush)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
5-1-1-1-2-1
55,0 kg 1.500 € 58,0
5
Baltic Storm (IRE) 2011
 / b. W. v. Kandahar Run - Born Wild (Sadler's Wells)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Vinzenz Schiergen
Formen:
1-2-14-3-3
55,0 kg 142,0
6
Firestorm (GER) 2011
 / b. H. v. Dylan Thomas - Fitness (Monsun)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
3-5-6-2-3-9-2-3-1-7
57,0 kg 73,0
7
Born To Run (GER) 2011
 / db. H. v. Shirocco - Bravo Görl (Tauchsport)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Harry Bentley
Formen:
3-14-4-4-1-5
55,0 kg
Scheuklappen
92,0
8
Ever Strong (GER) 2008
 / b. W. v. Lomitas - Emy Coasting (El Gran Senor)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
13-1-5-7-1-1-4-1-1-5
58,0 kg 288,0
9
Superplex (FR) 2010
 / b. H. v. Multiplex - Salute the Sun (Fly to the Stars)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
7-15-1-3-4-4-7-4-6-6
57,0 kg 167,0

Kurzergebnis

ITO (2012), H., v. Adlerflug - Iota v. Tiger Hill, Zü. u. Bes.: Gestüt Schlenderhan, Tr.: Jean-Pierre Carvalho, Jo.: Filip Minarik, GAG: 95 kg., 2. Kerosin (Tertullian), 3. Eye In The Sky (Sinndar), 4. El Tren, 5. Baltic Storm, 6. Firestorm, 7. Born To Run, 8. Ever Strong, 9. Superplex

Richterspruch

Üb. 5-3½-1¼-2-½-2-½-½

Zeit

2:04,70

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Nicolosio

Rennanalyse

Ein bedeutend aussehender Sieg von Ito, der die Konkurrenz Start-Ziel souverän abfertigte. Es war sein erst sechster Start, vier Rennen hat er gewonnen, ist sehr sorgfältig aufgebaut worden. Nach einer enttäuschenden Vorstellung letzten September im Ausgleich I in Berlin-Hoppegaren hat man sehr schnell die Bremse eingetreten, dem Sohn von Adlerflug eine Pause gegönnt, die hat er genutzt. Der Große Preis der Badischen Unternehmer (Gr. II) könnte das nächste Ziel sein.

Ito ist das vierte Fohlen der Diana-Siegerin Iota (Tiger Hill), das beste war bislang Iniciar (Galileo), der listenplatziert gelaufen ist. Nach Ito kamen Ilkin (Adlerflug) und Igraine (Galileo), die ebenfalls im Rennstall in Bergheim stehen. Die Schwester Iojo (Giant's Causeway) ist nicht gelaufen, ihr Erstling ist Isidor (Adlerflug), beim einzigen Start erfolgreich, offenbar höchst talentiert. Letztes Jahr stand Iota auf der Liste des europäischen Championzweijährigen Dabirsim, Adlerflug ist dieses Jahr natürlich eine logische Wahl.

Weitere Angehörige dieser Familie sind der nach Australien verkaufte Gr. III-Sieger Illo (Tertullian) und die Gruppe I-platzierte Listensiegerin Ioannina (Rainbow Quest) als direkte Geschwister Iotas aus der listenplatzierten Iora (Königsstuhl) sowie Iberus (Monsun), Irian (Tertullian) und Ibicenco (Shirocco). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Hochüberlegen: Der Schlenderhaner Ito ist mit Filip Minarik der Konkurrenz um fünf Längen voraus. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Hochüberlegen: Der Schlenderhaner Ito ist mit Filip Minarik der Konkurrenz um fünf Längen voraus. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Ito mit Filip Minarik und Trainer Jean-Pierre Carvalho nach dem Sieg im Großen Preis von Dahlwitz. www,galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!