Drucken Redaktion Startseite

2015-04-19, Köln, 7. R. - Karin Baronin von Ullmann - Schwarzgold-Rennen

7 Karin Baronin von Ullmann - Schwarzgold-Rennen

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 11.000, 5.500, 3.000, 2.000, 1.500).
Für 3-jährige Stuten. Gew. 58,0 kg.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 52:10. - Platzwette 19, 20, 21:10. - Zweierwette 252:10. - Dreierwette 1.276:10. - Platz-Zwilling-Wette 32, 106, 62:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
La Saldana (GER) 2012
 / b. St. v. Fastnet Rock - La Salina (Singspiel)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
1-3
58,0 kg 32.000 € 52,0
2
Bourree (GER) 2012
 / b. St. v. Siyouni - Bearlita (Lomitas)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-2-11
58,0 kg 11.000 € 40,0
3
Winnemark (GER) 2012
 / db. St. v. Lando - Winterthur (Alkalde)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
3-1-3
58,0 kg 5.500 € 130,0
4
Weichsel (GER) 2012
 / b. St. v. Soldier Hollow - Well Known (Königsstuhl)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
11-1-4
58,0 kg 3.000 € 63,0
5
Bravo Girl (FR) 2012
 / F. St. v. Lord of England - Arlekinada (Lycius)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
1
58,0 kg 2.000 € 82,0
6
Santa Lucia (GER) 2012
 / b. St. v. Tertullian - Sahara (High Chaparral)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
1-6
58,0 kg 1.500 € 38,0
7
Peace of Paradise (GER) 2012
 / F. St. v. Sholokhov - Peace Flower (Dashing Blade)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Filip Minarik
Formen:
8-1-2
58,0 kg 112,0
8
Fuscetta (GER) 2012
 / b. St. v. Tiger Hill - Fusca (Lando)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
1-4
58,0 kg 67,0

Kurzergebnis

LA SALDANA (2012), St., v. Fastnet Rock - La Salina v. Singspiel, Zü. u. Bes.: Stiftung Gestüt Fährhof, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Josef Bojko, GAG: 92,5 kg, 2. Bourree (Siyouni), 3. Winnemark (Lando), 4. Weichsel, 5. Bravo , 6. irl, 7. Santa Lucia, 8. Peace of Paradise, 9. Fuscetta

Richterspruch

Si. ½-3-K-4½-½-4-8

Zeit

1:36,22

Rennanalyse

Als vor einigen Wochen die Nachricht kam, dass Fastnet Rock (Danehill) in diesem Jahr die Reise von Australien nach Coolmore nicht mehr antreten wird, was das keine ganz große Überraschung. Die Nachfrage nach den Diensten des Hengstes war einfach nicht mehr so, dass sich das Shutteln nach Irland lohnen würde. In Australien gehört er unumstritten zu den führenden Hengsten, er war Champion, auf den Auktionen werden Spitzenpreise für seine Nachkommen bezahlt. Er ist Vater von 16 Gr. I-Siegern, insgesamt von 47 Gr.-Siegern. In Irland stand er ab 2010 zu von Beginn an hoher Decktaxe („private“), doch so ganz überzeugt hat er nicht. La Saldana, die seinen zweiten europäischen Jahrgang vertritt, ist jetzt seine dritte Gr.-Siegerin aus den irischen Jahren, neben Fascinating Rock und Qualify. Natürlich hat er noch zahlreichen Nachwuchs in der Hinterhand, im vergangenen Jahr war die Zahl der im in Irland zugeführten Stuten jedoch nicht mehr dreistellig.

Fährhof hat ihn von Beginn an gebucht, was sich bislang als sehr positiv ausgewirkt hat. Gleichalt wie La Saldana ist Sottovento, der jüngst etwas enttäuscht hat, besser sein sollte, der zwei Jahre alte Anapolis (Fastnet Rock) aus der Avec Amour steht bei Andreas Wöhler. Dieses Jahr hat Fährhof zwei Fastnet Rock-Fohlen bekommen.

Für La Saldana, die zweijährig beim zweiten Start in Hannover über die Meile gewann, werden die German 2000 Guineas (Gr. II) am 31. Mai in Düsseldorf das nächste wichtige Ziel sein. Am Dienstag hat ihr Trainer auch eine Nennung für die Coronation Stakes (Gr. I) in Royal Ascot abgegeben. Sie vertritt, wie das Pedigree der Woche zeigt, eine der großen Linien ihrer Zuchtstätte.  

Die Mutter ist dreijährig nur zweimal gelaufen. Ihr Erstling La Dawa (Dansili) war zweijährig Listen-Zweite, ist jedoch früh verunglückt. La Herradura (Hernando) wurde nach Irland verkauft, Night Party (Dansili) ging bei der BBAG 2012 für 210.000 Euro an Darley. Sie hat gewonnen, wurde jedoch erneut verkauft, in diesem Februar bei Tattersalls für 42.000gns. an David Redvers. Der jetzt zwei Jahre alte Lion of Amphipolis (Tiger Hill) ist in Iffezheim für 28.000 Euro nach Schweden verkauft worden, danach kamen Hengste von Redoute's Choice und Campanologist, dieses Jahr war La Salina bei Cacique. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Stiftung Gestüt Fährhofs La Saldana gewinnt mit Jozef Bojko das Schwarzgold-Rennen vor Bourree (Adrie de Vries). Foto: Dr. Jens Fuchs
Stiftung Gestüt Fährhofs La Saldana gewinnt mit Jozef Bojko das Schwarzgold-Rennen vor Bourree (Adrie de Vries). www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Stiftung Gestüt Fährhofs La Saldana gewinnt mit Jozef Bojko das Schwarzgold-Rennen vor Bourree (Adrie de Vries). Foto: Dr. Jens Fuchs
Stiftung Gestüt Fährhofs La Saldana mit Jozef Bojko nach ihrem Sieg im Schwarzgold-Rennen. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Stiftung Gestüt Fährhofs La Saldana mit Jozef Bojko nach ihrem Sieg im Schwarzgold-Rennen. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Stiftung Gestüt Fährhofs La Saldana mit Jozef Bojko nach ihrem Sieg im Schwarzgold-Rennen. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
La Saldana mit Jozef Bojko und schickem Halsschmuck ... Foto: Ursula Stüwe-Schmitz

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!