Drucken Redaktion Startseite

2015-04-19, Köln, 4. R. - TÜV Rheinland-Preis

4 TÜV Rheinland-Preis

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250).
Für 3-jährige sieglose Pferde. Gew. 57,5 kg.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 28:10. - Platzwette 13, 11, 13:10. - Zweierwette 57:10. - Dreierwette 218:10. - Platz-Zwilling-Wette 18, 37, 18:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Guignol (GER) 2012
 / b. H. v. Cape Cross - Guadalupe (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
57,5 kg 5.000 € 28,0
2
Nutan (IRE) 2012
 / b. H. v. Duke of Marmalade - Neele (Peintre Celebre)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 2.000 € 28,0
3
Flemish Lion (IRE) 2012
 / b. H. v. Dylan Thomas - Fabiana (Ashkalani)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Stephen Hellyn
57,5 kg 1.000 € 54,0
4
Sweet Thomas (GER) 2012
 / b. W. v. Dylan Thomas - Sworn Pro (Protektor)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Jozef Bojko
57,5 kg 500 € 510,0
5
Shining Rules (GER) 2012
 / b. W. v. Aussie Rules - Serienhoehe (High Chaparral)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,5 kg
Seitenblender
250 € 507,0
6
Summer Paradise (FR) 2012
 / b. H. v. Authorized - Sworn Mum (Samum)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Alexander Pietsch
57,5 kg 78,0
7
Koffi Prince (GER) 2012
 / F. H. v. Lando - Koffibini (Platini)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
57,5 kg 256,0
8
Manchurian (USA) 2012
 / F. H. v. Curlin - Mrs Williams (Monsun)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
58,0 kg 89,0
9
Russian Swing (GER) 2012
 / F. H. v. Dai Jin - Russian Samba (Laroche)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Adrie de Vries
57,5 kg 119,0

Kurzergebnis

GUIGNOL (2012), H., v. Cape Cross - Guadalupe v. Monsun, Zü. u. Bes.: Stall Ullmann, Tr.: Jean-Pierre Carvalho, Jo.: Filip Minarik, GAG: 77 kg, 2. Nutan (Duke of Marmalade), 3. Flemish Lion (Dylan Thomas), 4. Sweet Thomas, 5. Shining Rules, 6. Summer Paradise, 7. Koffi Prince, 8. Manchurian, 9. Russian Swing

Richterspruch

Le. H-1¾-H-½-1¼-1-1¼-H

Zeit

2:17,86

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Night Hawk.

Rennanalyse

Ein bärenstark besetztes Maidenrennen, so ist zumindest anzunehmen, denn es waren mehrere in ihren Quartieren hoch eingeschätzte Hengste am Start. Der Sieg von Guignol war alles andere als eine Überraschung, es ist anzunehmen, dass er über ein Listenrennen und die „Union“ Richtung Derby marschieren wird. Der Cape Cross-Sohn ist das achte Fohlen seiner Mutter, die 2002 unter Kieren Fallon die Oaks D’Italia (Gr. I) gewonnen hatte, in fünf weiteren Gruppe I-Rennen Geld verdiente, so als Zweite in den Yorkshire Oaks oder als Vierte im Prix Vermeille.

Die ersten beiden Jahre wurde sie in den USA gedeckt, ihr zweites Fohlen war die mehrfache Listensiegerin Guantana (Dynaformer), Mutter des Prix du Lys (Gr. III)-Siegers Guardini (Dalakhani). Drei weitere Nachkommen haben gewonnen, aktuell hat sie Guignols ein Jahr älteren Bruder Guiliani (Tertullian) auf der Bahn, nicht mit ganz so viel Stehvermögen ausgestattet, Listensieger, gerade Zweiter in der Düsseldorfer Frühjahrs-Meile (Gr. III). Der zwei Jahre alte Gauguin (Tertullian) steht bei Jean-Pierre Carvalho, dieses Jahr wurde ein Lawman-Fohlen geboren.

Guadalupe, die 2015 auf der Liste von Australia steht, ist eine rechte Schwester des Gr. I-Siegers und Coolmore-Deckhengstes Getaway (Monsun) aus einer große Steherfamilie. Diesbezüglich wird es bei Guignol also gar keine Probleme geben. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Guignol (rechts) gewinnt das hochkarätig besetzte Maidenrennen mit Filip Minarik vor Nutan (Andrasch Starke). Foto: Dr. Jens Fuchs
Stall Ullmanns Guignol ist mit Filip Minarik im bärenstark besetzten Maidenrennen vor Stall Nizzas Nutan mit Andrasch Starke. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Stall Ullmanns Guignol ist mit Filip Minarik im bärenstark besetzten Maidenrennen vor Stall Nizzas Nutan mit Andrasch Starke. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Stall Ullmanns Guignol (rechts) ist mit Filip Minarik im bärenstark besetzten Maidenrennen vor Stall Nizzas Nutan (Andrasch Starke), Flemish Lion, Sweet Thomas und Shining Rules (innen). www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Filip Minarik kehrt mit Stall Ullmanns Guignol als Sieger zurück. Foto: Ursula Stüwe-Schmitz

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!