Drucken Redaktion Startseite

2015-04-16, Newmarket, 5. R. - Craven Stakes

5 Craven Stakes

Gruppe III, 78.000 €
3j.

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten150:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Kool Kompany (IRE) 2012
 / db. H. v. Jeremy - Absolutely Cool (Indian Ridge)

Tr.: Richard Hannon / Jo.: Richard Hughes
44.000 € 150,0

Kurzergebnis

KOOL KOMPANY (2012), St., v. Jeremy - Absolutely Cool v. Indian Ridge, Bes.: Kool Kompany Partnership, Zü.: Imelda O'Shaughnessy, Tr.: Richard Hannon, Jo.: Richard Hughes 2. Nafaqa (Sir Percy), 3. Moheet (High Chaparral), 4. War Envoy, 5. Aces, 6. Hail the Hero, 7. White Lake

Richterspruch

1 1/4, 2, kK, 2, 1/2, 5

Zeit

1:38,86

Rennanalyse

Mit einem Sieg eines Pferdes von Richard Hannon war in diesem wichtigen Meilenrennen schon gerechnet worden, aber nicht zwingend mit dem von Kool Kompany. Moheet, ein beim einzigen bisherigen Start erfolgreicher Al Shaqab-Hengst, der auf der Auktion vor exakt einem Jahr 800.000gns gekostet hatte, sollte es sein, doch für ihn reichte es nur zu Rang drei. Der Trainingsgefährte Kool Kompany schien hingegen schon etwas zu routinierter zu sein, immerhin neunmal war er zweijährig am Start gewesen, hatte u.a. den Prix Robert Papin (Gr. II) und die Railway Stakes (Gr. II) gewonnen. Ende letzten Jahres war er jedoch über den Berg und solche Pferde müssen nicht zwingend herausragende Dreijährige sein. Kool Kompany strafte diese Theorie Lügen, gewann Start-Ziel, was die Buchmacher aber nicht besonders interessierte, bei manchen Firmen ist er für die 2000 Guineas (Gr. I) noch für 33:1 auf Sieg zu haben.  

Der mit einem komplett weißen Gesicht gezeichnete Kool Kompany ist ein 40.000-Pfund-Jährling aus Doncaster. Sein Vater Jeremy (Danehill Dancer) ist vergangenes Jahr eingegangen, er war in Irland bereits in die National Hunt-Zucht abgeschoben worden, hat jetzt innerhalb weniger Tage seinen zweiten Gruppe-Sieger gestellt, letzten Sonntag gewann Success Days in Irland.

Die platziert gelaufene Mutter hat noch den in Frankreich auf Listenebene Zweiter gewordenen Ridge City (Elusive City) und mit Prussian Eagle einen sehr guten Nachwuchshürdler und rechten Bruder zu Kool Kompany auf der Bahn. Er war bereits Dritter auf Gr. I-Ebene. Ein aktueller Name aus der Familie ist der von Muteela (Dansili), die in Royal Ascot das Sandringham Handicap (LR) gewinnen konnte. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!