Drucken Redaktion Startseite

2015-04-14, Saint-Cloud, 5. R. - Prix Penelope

5 Prix Penelope

Gruppe III, 80.000 €
3j. Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten29:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Queen's Jewel (GB) 2012
 / F. St. v. Pivotal - Safari Queen (Lode)

Tr.: Frederic Head / Jo.: Maxime Guyon
57,0 kg 40.000 € 29,0
3
Princess Charm (IRE) 2012
 / b. St. v. Rip van Winkle - Gold Charm (Key of Luck)

Tr.: Carlos & Yann Lerner / Jo.: Antoine Hamelin
57,0 kg 12.000 € 83,0
5
Baltic Comtesse (FR) 2012
 / b. St. v. Lope de Vega - Born Wild (Sadler's Wells)

Tr.: Andre Fabre / Jo.: Pierre-Charles Boudot
57,0 kg 4.000 € 35,0

Kurzergebnis

QUEEN'S JEWEL (2012), St., v. Pivotal - Safari Queen v. Lode, Bes. u. Zü.: Wertheimer & Frère, Tr.: Frédéric Head, Jo.: Maxime Guyon 2. Spring Leaf (Footstepsinthesand), 3. Princess Charm (Rip van Winkle), 4. Balsamine, 5. Baltic Comtesse, 6. Starsic

Richterspruch

1 3/4, 1 1/2, kK, 1 3/4, 2

Zeit

2:18,19

Rennanalyse

Maxime Guyon hat in seinem ersten Jahr als Stalljockey für die Wertheimer-Brüder noch wenig falsch gemacht, er eilt von Sieg zu Sieg, bei welchem Trainer die Pferde auch sind. Queen’s Jewel startete erst in diesem Jahr ihre Karriere, sie gewann Mitte März über 2000 Meter in Saint-Cloud, bei ihrem zweiten Start war sie auf Gruppe-Ebene sogar als Favoritin am Start, rechtfertigte souverän alles Vertrauen. Der Prix Saint-Alary (Gr. I) könnte am 24. Mai ihren nächsten Auftritt sehen, zuvor käme auch noch der Prix Cléopatre (Gr. III) in Betracht. Die Pivotal-Tochter ist interessant gezogen, denn ihre Mutter Safari Queen war eine Spitzenstute in Argentinien, gewann dort zwei Gr. I-Rennen. Sie kam später in die USA, wo sie vier Gr.-Rennen gewann, darunter das renommierte Long Island Handicap (Gr. II). In Frankeich ist sie Mutter von drei Siegern, vor Queen’s Jewel hat sie u.a. Royalmania (Elusive Quality) gebracht, Listensiegerin und Dritte im Prix Psyche (Gr. III). Tragend von Elusive Quality hatten die Wertheimers Safari Queen einst gekauft, auch ihre nächsten beiden Mütter waren Gr. I-Siegerinnen in Argentinien. 

 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!