Drucken Redaktion Startseite

2015-04-05, Hoppegarten, 4. R. - Heinz Jentzsch-Erinnerungsrennen

4 Heinz Jentzsch-Erinnerungsrennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 15:10. - Platzwette 11, 14, 17:10. - Zweierwette 57:10. - Dreierwette 293:10. - Platz-Zwilling-Wette 17, 44, 47:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Rogue Runner (GER) 2012
 / b. H. v. King's Best - Rosa Di Brema (Lomitas)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Andrea Atzeni
59,0 kg 3.000 € 15,0
2
Rock Academy (GER) 2012
 / db. W. v. Areion - Rocket Light (Lando)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Alexander Pietsch
59,0 kg 1.200 € 66,0
3
Stafettino (GER) 2012
 / b. W. v. It's Gino - Statuni (Platini)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Jack Mitchell
59,0 kg 600 € 90,0
4
Drejö (GER) 2012
 / b. St. v. Mastercraftsman - Djidda (Lando)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,0 kg 300 € 52,0
5
Miss Sommerroh (IRE) 2012
 / b. St. v. Dylan Thomas - Summer Stage (In The Wings)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Andreas Helfenbein
54,5 kg 288,0
6
Kenzo (GER) 2012
 / F. W. v. Doyen - Katah (Arazi)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Dennis Schiergen
57,0 kg
Mehrgewicht 1 kg
84,0
7
Task Force (GER) 2012
 / F. W. v. Sabiango - Time to wonder (Zampano)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Filip Minarik
56,0 kg 324,0
8
Praise (IRE) 2012
 / b. St. v. Lawman - Double Vie (Tagula)

Tr.: Frank Fuhrmann / Jo.: Eugen Frank
54,0 kg 538,0

Kurzergebnis

ROGUE RUNNER (2012), H., v. King's Best - Rosa Di Brema v. Lomitas, Zü.: Gestüt Fährhof, Bes.: Qatar Racing Limited, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Andrea Atzeni, GAG: 81,5 kg , 2. Rock Academy (Areion), 3. Stafettino (It's Gino), 4. Drejö, 5. Miss Sommerroh, 6. Kenzo, 7. Task Force, 8. Praise

Richterspruch

Ka. H-N-1½-7-23-2-10

Zeit

1:41,90

Rennanalyse

Dass es sich bei Rogue Runner um einen besseren Vertreter seines Jahrgangs handelt, das hat man eigentlich immer vermutet. Zweijährig musste er beim Debut gerade einmal zwei Gegner schlagen ein geplanter Start im Zukunfts-Rennen kam nicht zustande. In Hoppegarten hatte er nicht das beste Rennen, doch als ihn sein Reiter Andrea Atzeni, der als Stalljockey von Scheich Fahad Al-Thani extra aus England eingeflogen war, ihn auf freie Bahn brachte, drehte er noch mächtig auf. Der Frühjahrs-Preis des Bankhauses Metzler (Gr. III) soll ihn jetzt am Start sehen.

Sein Vater King’s Best (Kingmambo), der in seiner Vererber-Karriere Höhen und Tiefen sowie diverse Standortwechsel erlebt hat, steht inzwischen dauerhaft in der Darley-Dependance in Japan. Dort hatte er den aus der Moonlady (Platini) stammenden Gr. I-Sieger Eishin Flash auf der Bahn. Die Mutter Rosa di Brema (Lomitas) war u.a. Zweite in den Oaks D’Italia (damals Gr. I).

Sie ist Mutter von jetzt acht Siegern, darunter Rosa del Dubai (Dubai Destination), die den Premio Mario Incisa della Rochetta (Gr. III) gewonnen hat, sowie der Listensiegerin Biancarosa (Dalakhani). In Fährhof ist sie erst seit ein paar Jahren, ihr dortiger Erstling ist der Sieger Ragazzo (Footstepsinthesand). Die zweijährige Redenca stammt von Lope de Vega, sie steht auch bei Andreas Wöhler, ein Jährlingshengst von Campanologist. Die Familie ist seit längerer Zeit in Italien angesiedelt, aus ihr kommt die dreimalige Gr. I-Siegerin Orsa Maggiore (Ruysdael). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Kopf-an-Kopf: Erst mit dem letzten Galoppsprung gewinnt Rogue Runner mit Andrea Atzeni (roter Dress). www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Rogue Runner mit Andrea Atzeni (roter Dress) gewinnt in einem knappen Finish mit dem Richterspruch "Ka. H-N" vor Rock Academy und Stafettino. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Knappe Entscheidung - Rogue Runner mit Andrea Atzeni (roter Dress) gewinnt. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Rogue Runner mit Andrea Atzeni nach dem Sieg in Hoppegarten. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!