Drucken Redaktion Startseite

2014-12-07, Dortmund, 1. R. - Preis des European Breeders Fund

1 Preis des European Breeders Fund

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 22:10. - Platzwette 16, 54:10. - Zweierwette 462:10. - Dreierwette 1.251:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Opus Lips (GER) 2012
 / F. W. v. Excellent Art - Old Lips (Lord of England)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Daniele Porcu
58 kg 3.000 € 22
2
Jungleboogie (GER) 2012
 / b. H. v. Nicaron - Jive (Montjeu)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Sabrina Wandt
58 kg 1.200 € 236
3
Eyes on Me (GER) 2012
 / db. St. v. Kingsalsa - Envollee (In The Wings)

Tr.: Reiner Werning / Jo.: Pascal Jonathan Werning
56 kg 600 € 99
4
Over the Top (GER) 2012
 / b. H. v. Pylamus - Omara (Platini)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Andre Best
58 kg 300 € 31
5
Red Flash (GER) 2012
 / F. W. v. Touch of The Blues - Rowina (Hamond)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Dennis Schiergen
58 kg 104
6
Par Avant (GER) 2012
 / b. H. v. Adlerflug - Pakama (Kalatos)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Nina Wagner
55 kg
Erl. 3 kg
95
7
All Again (GER) 2012
 / Rsch. St. v. Kandahar Run - All Time Great (Night Shift)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
56 kg 48

Kurzergebnis

OPUS LIPS (2012), W., v. Excellent Art - Old Lips v. Lord of Men, Zü.: Stall Parthenaue, Bes.: Stall 3 Musketiere, Tr.: Andreas Löwe, Jo.: Daniele Porcu, GAG: 69 kg, 2. Jungleboogie (Nicaron), 3. Eyes on Me (Kingsalsa), 4. Over the Top, 5. Red Flash, 6. Par Avant, 7. All Again

Richterspruch

Si. 1¼-1-2½-7-1-1½

Zeit

1:57,74

Rennanalyse

Es ist nicht ganz leicht auszurechnen, was denn der Erfolg eines Zweijährigen auf Sand so wert sein könnte, doch konnte Opus Lips beim Erstauftritt auf der Rennbahn zumindest nicht mehr als gewinnen. Er war im vergangenen Jahr bei der BBAG-Jährlingsauktion für einen zivilen Preis verkauft worden, hat dementsprechend Startmöglichkeiten in diversen Auktionsrennen, die offensichtlich auch wahrgenommen werden sollen: Er wurde in allen Dreijährigen-Auktionsrennen auf Distanzen bis zur verlängerten Meile stehen gelassen.

Sein Vater ist der St. James’s Palace Stakes (Gr. I)-Sieger Excellent Art (Pivotal), der fünf Jahre in Coolmore stand, bevor er 2012 nach Indien verkauft wurde. Er ist zwar Vater von Gruppe-Siegern, doch der ganz große Wurf ist ihm bisher noch nicht gelungen. Die Mutter Old Lips, eine Tochter des nach Südafrika geschickten Lord of Men (Groom Dancer), ist nicht gelaufen. Vor Opus Lips hatte sie drei Nachkommen, von denen Onkel Lips (Dai Jin) dieses Jahr gewonnen hat. Ein Jährlingshengst stammt von Mamool.

Old Lips ist Halbschwester der Gr.-Sieger Ostland (Lando) und Omikron (Germany), der eine war Zweiter, der andere Dritter im Deutschen Derby. Die nächste Mutter Ost Tycoon (Last Tycoon) ist Schwester von Ostwahl (Waajib), die den Deutschen Buchmacher-Stutenpreis (Gr. III) gewinnen konnte, Dritte im Preis der Diana (damals Gr. II) war. Ost Tycoon steht unverändert in der Zucht des Gestüts Wittekindshof

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Opus Lips siegt mit Daniele Porcu für den Stall 3 Musketiere und Trainer Andreas Löwe. www.klatuso.com - Klaus-Jörg Tuchel

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!