Drucken Redaktion Startseite

2014-10-05, Hannover, 2. R. - htp - Cup

2 htp - Cup

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 97:10. - Platzwette 39, 19:10. - Zweierwette 377:10. - Dreierwette 1.422:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Songaron (GER) 2012
 / schwb. H. v. Nicaron - Song of Night (Tiger Hill)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Eugen Frank
57,5 kg 3.000 € 97,0
2
Le Tiger Still (GER) 2012
 / b. H. v. Tiger Hill - La Candela (Alzao)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Filip Minarik
58,0 kg 1.200 € 24,0
3
La Saldana (GER) 2012
 / b. St. v. Fastnet Rock - La Salina (Singspiel)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
55,5 kg 600 € 32,0
4
Global Love (GER) 2012
 / b. St. v. Lando - Global Beauty (Tiger Hill)

Tr.: Paul Harley / Jo.: Francisco Da Silva
56,0 kg
Scheuklappen
300 € 58,0
5
Dark Forrest (GER) 2012
 / b. W. v. Electric Beat - Directa Irlandia (Mujadil)

Tr.: Stefan Wegner / Jo.: Andre Best
57,5 kg 245,0
6
Sweet Thomas (GER) 2012
 / b. W. v. Dylan Thomas - Sworn Pro (Protektor)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Wladimir Panov
57,5 kg 100,0
99
Sun at work (GER) 2012
 / F. W. v. Areion - So Royal (Royal Solo)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
57,5 kg
rtl.
51,0

Kurzergebnis

SONGARON (2012), H., v. Nicaron - Song of Night v. Tiger Hill, Zü.: Thilo Sebastian Seyb, Bes.: Stall Balsaminenhof, Tr.: Markus Klug, Jo.: Eugen Frank, GAG: 73 kg, 2. Le Tiger Still (Tiger Hill), 3. La Saldana (Fastnet Rock), 4. Global Love, 5. Dark Forrest, 6. Sweet Thomas, 99. Sun at work (wurde reiterlos)

Richterspruch

Si. 2-1¼-2½-6-1¼

Zeit

1:43,87

Zusatzinformationen

Sun at work wurde reiterlos

Rennanalyse

Mit Songaron stellte der gerade nach Frankreich abgegebene Nicaron einen etwas glücklichen Sieger, denn wenn nicht der in der Distanz nach vorne gezogene Sun at work kurz vor dem Ziel einen Haken geschlagen hätte, wobei sein Reiter die Balance verlor und ins Gras musste, hätte die Angelegenheit vielleicht anders ausgesehen.

Für den Sieger war es der zweite Start. Seine Mutter Song of Night (Tiger Hill) war 2011 auf der BBAG-Herbstauktion für 1.200 Euro an Thilo Seyb verkauft worden, tragend von Nicaron, heraus kam Songaron, ihr fünfter Nachkomme und zweiter Sieger nach Spark (Nicaron). Sie hat noch eine Jährlingsstute von It's Gino. Song of Night hat u.a. den Pancon Steher-Preis (LR) gewonnen, sie war auch Vierte im Prix La Moskowa (LR) in Chantilly. Zu ihren Geschwistern zählen die listenplatziert gelaufenen Song of Nice (Platini) und Song of Hope (Monsun), die selbst Black Type-Vererberin ist. Die nächste Mutter Song of Georgia (Lashkari) war Zweite im Berberis-Rennen (LR). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Akrobatische Einlage: Den Sieg vor Augen gerät Sun at Work in Schieflage, so dass Daniele Porcu zu Boden muss. Pferd und Reiter blieben unverletzt. www.galoppfoto.de - Peter Heinzmann
Nach dem Ausfall von Sun at work hat der Nicaron-Sohn Songaron mit Eugen Frank frei Bahn. www.galoppfoto.de - Peter Heinzmann

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!