Drucken Redaktion Startseite

2014-09-21, Hannover, 3. R. - Preis der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

3 Preis der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige Pferde, die seit 1.10.2013 kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 34:10. - Platzwette 11, 11, 10:10. - Zweierwette 202:10. - Dreierwette 465:10. - Platz-Zwilling-Wette 24, 15, 20:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Springbok Flyer (GB) 2011
 / db. H. v. Le Havre - Serpina (Grand Lodge)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
59,0 kg 3.000 € 34,0
2
Schwarzgelb (GER) 2011
 / b. St. v. Adlerflug - Salka (Doyoun)

Tr.: Paul Harley / Jo.: Vinzenz Schiergen
53,5 kg
Erl. 1 kg, Seitenblender
1.200 € 76,0
3
Ardeola (GER) 2011
 / F. St. v. Manduro - Anatola (Tiger Hill)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
55,0 kg 600 € 21,0
4
Shy Moon (GER) 2011
 / db. W. v. Mamool - Shyla (Monsagem)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 300 € 61,0
5
Akiyana (GER) 2011
 / b. St. v. Königstiger - Akiya (Nityo)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Tom Schurig
52,0 kg
Erl. 3 kg
78,0
6
Summershine (IRE) 2011
 / F. St. v. Three Valleys - Sulamith (Acatenango)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
54,0 kg 284,0
7
Freedom Time (GB) 2011
 / W. v. Rail Link - Rainbow Sky (Rainbow Quest)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Martin Seidl
56,0 kg 234,0
8
Roi heureux (GER) 2011
 / F. H. v. Lando - Reine Galante (Danehill)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Michael Cadeddu
56,0 kg 143,0

Kurzergebnis

SPRINGBOK FLYER (2011), H., v. Le Havre - Serpina v. Grand Lodge, Zü.: Newsells Park Stud Ltd., Bes.: Ingrif u. Markus Jooste, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Jozef Bojko, GAG: 71.5 kg, 2. Schwarzgelb (Adlerflug), 3. Ardeola (Manduro), 4. Shy Moon, 5. Akiyana, 6. Summershine, 7. Freedom Time, 8. Roi heureux

Richterspruch

Le. 1¼-2½-1-3-5-½-3½

Zeit

2:23,59

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Sonixs

Rennanalyse

Als der französische Derbysieger Le Havre (Noverre) 2010 im Haras de la Cauviniere aufgestellt wurde, hatte er die besten Startchancen. Denn sein Besitzer Gerard Augustin-Normand stellte eine auf Auktionen in Frankreich und England erworbene Stutenherde zusammen, warb auch sehr intensiv für den Hengst. Der Erfolg kann sich durchaus sehen lassen, denn in seinem ersten Jahrgang, der jetzt dreijährig ist, stellt er die noch ungeschlagene Gr. I-Siegerin  Avenir Certain sowie bislang zwei weitere Gruppesieger. Dem Vernehmen wird seine Decktaxe von bislang 7.000 Euro im kommenden Jahr deutlich angehoben, er soll aber auch schon ausgebucht sein.

Zu seinem ersten Jahrgang zählt auch Springbok Flyer, der als Jährling in Baden-Baden zu einem ordentlichen Preis zugeschlagen wurde, in Hannover auf passend gutem Boden zu seinem zweiten Erfolg kam. Er könnte an gleicher Stelle dort übernächsten Sonntag im Auktionsrennen antreten. Seine Mutter Serpina hat dreijährig drei Rennen gewonnen, sie hat jetzt sieben Sieger auf der Bahn, der beste ist der Listensieger und gruppeplatziert gelaufene Sanjii Danon (Big Shuffle). Es handelt sich hier um einen Seitenzweig der Schwarzgold-Linie.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Der Le Havre-Sohn Springbok Flyer siegt leicht mit Jozef Bojko in Hannover. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Springbok Flyer gelingt mit Jozef Bojko der zweite Sieg. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!