Drucken Redaktion Startseite

2014-09-21, Dortmund, 1. R. - www.galopp-in-dortmund.de-Rennen

1 www.galopp-in-dortmund.de-Rennen

EBF-Rennen, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300)
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 44:10. - Platzwette 25, 18:10. - Zweierwette 123:10. - Dreierwette 530:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Incantator (GER) 2012
 / F. H. v. Areion - Independent Miss (Polar Falcon)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57.5 kg 3.000 € 44
2
Areo (GB) 2012
 / F. H. v. Medicean - Atiara (Pivotal)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Stephen Hellyn
57.5 kg 1.200 € 39
3
Lips Areios (GER) 2012
 / db. W. v. Areion - Lady Lips (Zinaad )

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Andreas Helfenbein
57.5 kg 600 € 79
4
Kamaran (GB) 2012
 / b. W. v. Manduro - Kristin's Charm (Swain)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
58 kg 300 € 36
5
Sottovento (GER) 2012
 / b. W. v. Fastnet Rock - Salontasche (Dashing Blade)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Adrie de Vries
57.5 kg 31
6
Jungleboogie (GER) 2012
 / b. H. v. Nicaron - Jive (Montjeu)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Rene Piechulek
57.5 kg 196
7
Lady Simpatico (GB) 2012
 / b. St. v. Monsieur Bond - Willow Burn Wisp (Fruits of Love)

Tr.: Sarah Weis / Jo.: Daniele Porcu
55.5 kg 193

Kurzergebnis

INCANTATOR (2012), H., v. Areion - Independent Miss v. Polar Falcon, Zü. u. Bes.: Rennstall Wöhler, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 76 kg, 2. Areo (Medicean), 3. Lips Areios (Areion), 4. Kamaran, 5. Sottovento, 6. Jungleboogie, 7. Lady Simpatico

Richterspruch

Ka. H-10-1-3½-12-24

Zeit

1:46,15

Rennanalyse

Es sah so aus, als ob Incantator bereits auf der Verliererstraße war, doch als an seinen Gurten mit Areo ein vermeintlich souveräner Konkurrent auftauchte, zog der von Andreas Wöhler selbst gezogene Areion-Sohn noch einmal entscheidend an. Er soll in diesem Jahr nicht mehr an den Start kommen.

Seine Mutter Independent Miss (Polar Falcon) war nicht am Start, sie war in der Zucht bisher nicht immer ganz glücklich, Incantator ist erst ihr viertes Fohlen. Sie startete mit dem guten Il Divo (Dashing Blade), der drei Rennen gewann, sich mehrfach auf Gruppe-Ebene platzieren konnte und inzwischen ein gefragter Vererber im Haupt-und Landgestüt Marbach ist. Il Presidente (Royal Dragon) gewann ein National Hunt-Flachrennen in England, der Jährling Inuit (Lord of England) ist bei der BBAG für 35.000 Euro an HFTB Racing gegangen, daheim ist noch das Stutfohlen Izzy (Soldier Hollow).

Independent Miss ist Halbschwester des listenplatziert gelaufenen Invincible Hero (Lomitas), die dritte Mutter ist die erstklassige Rennstute Indica (Athenagoras), Siegerin im Aral-Pokal  (Gr. I) und vier anderen Gr.-Rennen, Mutter des Fürstenberg-Rennen (Gr. III)-Siegers Indikator (Sillery).  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Trainer Andreas Wöhler freut sich über einen Zweijährigen-Sieger aus eigener Zucht: Incantator gewinnt mit Eduardo Pedroza beim Debut. Foto: Dr. Jens Fuchs
Trainer Andreas Wöhler freut sich über einen Zweijährigen-Sieger aus eigener Zucht: Incantator gewinnt mit Eduardo Pedroza beim Debut. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!