Drucken Redaktion Startseite

2014-09-14, Düsseldorf, 7. R. - Großer Preis des Porsche Zentrum Düsseldorf - BBAG Auktionsrennen Düsseldorf

7 Großer Preis des Porsche Zentrum Düsseldorf - BBAG Auktionsrennen Düsseldorf

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000)
Für 2-jährige Pferde, die 2013 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 28:10. - Platzwette 12, 15, 26:10. - Zweierwette 86:10. - Dreierwette 640:10. - Platz-Zwilling-Wette 24, 47, 39:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Making Trouble (GER) 2012
 / db. W. v. Paco Boy - Making Hay (Dr Fong)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
2
56,0 kg 25.000 € 28,0
2
Event Mozart (GER) 2012
 / b. H. v. Amadeus Wolf - Evening Set (Second Set)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
2-2
58,0 kg 11.000 € 37,0
3
Ice Man Star (GER) 2012
 / b. H. v. Tertullian - Ibiza Dream (Night Shift)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
4-2
56,0 kg 6.000 € 137,0
4
Sealord (GER) 2012
 / F. H. v. Lord of England - Südsee (Local Suitor)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Koen Clijmans
Formen:
3
56,0 kg 4.000 € 102,0
5
Shadow Sadness (GER) 2012
 /  b. H. v. Soldier Hollow - Shadow Queen (Lando)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
3
56,0 kg 2.000 € 107,0
6
Santa Lucia (GER) 2012
 / b. St. v. Tertullian - Sahara (High Chaparral)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Eugen Frank
54,0 kg 2.000 € 89,0
7
Polarstern (GER) 2012
 / F. W. v. Tertullian - Page Dans Ma Vie v. Generous

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
2
56,0 kg 2.000 € 52,0
8
Call me number one (GER) 2012
 / b. H. v. Touch Down - Carrie Anne (Piccolo)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Filip Minarik
Formen:
6
56,0 kg 254,0
9
Invictus (GER) 2012
 / b. W. v. Exceed and Excel - Ivowen (Theatrical)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
10
56,0 kg 244,0
10
Novalis (GER) 2012
 / b. W. v. Soldier Hollow - Naomia (Monsun)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
Formen:
4-3
56,0 kg
Seitenblender
204,0

Kurzergebnis

MAKING TROUBLE (2012), H., v. Paco Boy - Making Hay v. Dr Fong, Zü.: Gestüt Brümmerhof, Bes.: Jaber Abdullah, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Jozef Bojko, GAG: 83 kg, 2. Event Mozart (Amadeus Wolf), 3. Ice Man Star (Tertullian), 4. Sealord, 5. Shadow Sadness, 6. Santa Lucia, 7. Polarstern, 8. Call me number one, 9. Invictus, 10. Novalis

Richterspruch

Le. 3½-1¾-2-½-½-½-¾-1¾-2

Zeit

1:27,25

Rennanalyse

Kein einfach zu reitendes Pferd ist Making Trouble, der schon beim Debut in München stark gegen die Hand ging, was in Düsseldorf auf den ersten Metern auch zu sehen war. Sein Reiter bekam das relativ schnell unter Kontrolle, es gelang ihm auch, ihn im Vordertreffen etwas zu verstecken und als er ihm den Kopf freigab, war das Rennen im Handumdrehen entschieden. Im großen Stall seines Trainers genießt er hohes Ansehen und er dürfte auch bei seinem nächsten Start, mutmaßlich im Iffezheimer BBAG-Auktionsrennen, ein erster Anwärter sein.

Die Mutter Making Hay hat das Gestüt Brümmerhof bei der December Sale 2011 tragend von Paco Boy über die BBA Germany für 52.000gns. gekauft. Sie ist nicht gelaufen, ist jedoch eine Halbschwester von Ask (Sadler’s Wells), Sieger u.a. im Coronation Cup (Gr. I) und Prix Royal Oak (Gr. I) sowie in drei anderen Gruppe-Rennen. Er gehört zur Riege der National Hunt-Stallions in Coolmore, steht im Beeches Stud. Die nächste Mutter Request (Rainbow Quest) ist eine Halbschwester des dreimaligen Gr. II-Siegers Blueprint (Generous) und von Fairy Godmother (Fairy King), Listensiegerin und Mutter des australischen Gr. I-Siegers Kingdom of Fife (Kingmambo). Die vierte Mutter ist die große Highclere (Queen’s Hussar), Stammmutter von Cracks wie Unfuwain (Northern Dancer), Nayef (Gulch), Nashwan (Blushing Groom) oder Deep Impact (Sunday Silence).

Making Trouble stammt aus dem ersten Jahrgang von Paco Boy (Desert Style), der mit Beacon bereits einen Gr. II-Sieger auf der Bahn hat, zudem zwei gruppeplatziert gelaufene Pferde. Er selbst war Gr. I-Sieger bis zur Meile, weswegen man Making Trouble, auch wenn mütterlicherseits viel Stehvermögen vorhanden ist, die Eignung für weite Distanzen eher nicht zutraut. Für das 146. Deutsche Derby hat er keine Nennung bekommen.  Er hat eine ein Jahr jüngere Halbschwester von Monsun, dieses Jahr hat die Mutter einen Hengst von Soldier Hollow gebracht. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Making Trouble macht mit Jozef Bojko im BBAG-Auktionsrennen alles andere als Ärger ...  Foto: Ursula Stüwe-Schmitz
MakingTrouble gewinnt mit Jozef Bojko das BBAG-Auktonsrennen in Düsseldorf. Foto: Ursula Stüwe-Schmitz
Sieger Making Trouble mit Jozef Bojko. Foto Gabriele Suhr
Making Trouble, Sieger im BBAG-Auktionsrennen. Foto Gabriele Suhr
Siergehrung mit Assistenztrainerin Christa Germann aus dem Rennstall Wöhler, Jockey Jozef Bojko, Rennvereinspräsident Peter M. Endres. Foto Gabriele Suhr

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!