Drucken Redaktion Startseite

2014-09-07, Baden-Baden, 1. R. - das neue welle Auftaktrennen

1 das neue welle Auftaktrennen

Kat. D, 8.000 € (5.000, 1.700, 900, 400) – Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. – Sonderbonus der BBAG von 3.000 Euro für den Besitzer des Siegers, wenn das Pferd auf einer Auktion der BBAG angeboten wurde, im Auktionsring erschienen ist und den ersten Lebenssieg erzielt. Dieser Sonderbonus wird angerechnet auf zukünftige Ankäufe auf BBAG-Auktionen innerhalb von 3 Jahren, eine Barauszahlung scheidet aus. Der Sonderbonus ist nicht übertragbar.
Für 3-jährige Stuten, die seit 1.10.2013 kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben.

Gew. 56,0 kg. Für jeden Sieg seit 1.10.2013 in der Kategorie D 3 kg mehr. Seit 1.10.2013 zweitplatzierten Stuten 1 kg, seitdem drittplatzierten Stuten 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette: 114:10 - Platzwette: 25, 12:10, Zweierette: 281:10 - Dreierwette: 742:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Kashya (GER) 2011
 / F. St. v. Adlerflug - Karsawina (Lando)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Jozef Bojko
56,0 kg 5.000 € 114,0
2
Tanamia (GER) 2011
 / b. St. v. Nayef - Tanami (Green Desert)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
57,0 kg 1.700 € 17,0
3
Sexy Girl (GB) 2011
 / F. St. v. Lando - Sexy Lady (Danehill Dancer)

Tr.: Ferdinand J. Leve / Jo.: Stephen Hellyn
56,0 kg 900 € 36,0
4
Elegant Shadow (GER) 2011
 / db. St. v. Shamardal - Elle Gala (Galileo)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Adrie de Vries
59,0 kg 400 € 36,0
5
Lakonia (GER) 2011
 / db. St. v. Kalatos - Lovana (Darshaan)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Filip Minarik
56,0 kg
Scheuklappen
122,0

Kurzergebnis

KASHYA (2011), St., v. Adlerflug - Karsawina v. Lando, Zü. u. Bes.: Gestüt Harzburg, Tr.: Uwe Stech, Jo.: Jozef Bojko, GAG: 66 kg, 2. Tanamia (Nayef), 3. Sexy Girl (Lando), 4. Elegant Shadow, 5. Lakonia

Richterspruch

Le. 1¼-6-4½-19

Zeit

2:28,39

Rennanalyse

Ein etwas überraschender Sieg von Kashya, auch wenn sie beim ersten Start für ihr jetziges Quartier in Doberan keineswegs schlecht gelaufen ist. Diesmal profitierte sie auch von einem trotz des kleinen Feldes überpaceten Rennen. Sie ist ein weiterer erfolgreicher Nachkomme aus dem ersten Jahrgang des Harzburger Deckhengstes Adlerflug (In The Wings), die Mutter Karsawina (Lando) war in Frankreich eine gute und harte Rennstute, sie lief listenplatziert.

In Frankreich startete sie auch in der Zucht, ihr dort bester Nachkomme war Karsabruni (Speedmaster), Siegerin u.a. im Großen Preis der Mercedes Benz-Niederlassung (Gr. III) in Hamburg. Für Harzburg hat Karsawina bislang die vierfache Siegerin Kathinka (Speedmaster) gebracht, zweijährig ist der in die Niederlande verkaufte Khalet (Adlerflug), es folgen zwei Hengste von Adlerflug und Jukebox Jury.

Karsawina ist eine Schwester der guten Steherin Kasumi (Poliglote), Listensiegerin in Hannover. Aus der Familie ist aktuell der listenplatziert gelaufene Dreijährige Karltheodor (Desert Prince) zu nennen.     

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Die Adlerflug-Tochter Kashya gewinnt unter Jozef Bojko das Neue Welle Auftaktrennen. Foto: Dr. Jens Fuchs
Kashya auf dem Weg ins Ziel, hier schon vor Tanamia und Sexy Girl. Foto: Dr. Jens Fuchs
Kashya mit Jozef Bojko nach dem Sieg. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!