Drucken Redaktion Startseite

2014-08-16, Bad Doberan, 5. R. - Preis der OSPA

5 Preis der OSPA

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde.

Gew. 57,0 kg. Seit 1.9.2013 zweitplatzierten Pferden 1 kg, seitdem drittplatzierten Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 119:10. - Platzwette 21, 19, 17:10. - Zweierwette 1.197:10. - Dreierwette 7.576:10. - Platz-Zwilling-Wette 249, 111, 51:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Mary Is Back (FR) 2011
 / St. v. Redback - Coup De Marie (Mujadil)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Miguel Lopez
55,0 kg 5.000 € 119,0
2
Faiza (GER) 2011
 / b. St. v. Soldier Hollow - Flamingo Sky (Silver Hawk)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
55,5 kg 2.000 € 76,0
3
Sha Gino (GER) 2011
 / db. W. v. It's Gino - Shaheen (Tertullian)

Tr.: Frank A. Lippitsch / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 1.000 € 50,0
4
Parand (GER) 2011
 / db. St. v. Samum - Pepper Blossom (Big Shuffle)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Michael Cadeddu
56,0 kg 500 € 36,0
5
Dashing Diva (GER) 2011
 / b. St. v. Dashing Blade - Dora Bella (Johan Cruyff)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Jozef Bojko
56,0 kg 250 € 33,0
6
Pissarro (GER) 2011
 / F. W. v. Tertullian - Palmeira (Lomitas)

Tr.: Ralf Rohne / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg 82,0
7
Moonlight Blues (GER) 2011
 / b. W. v. Kandahar Run - Melody Blue (Poliglote)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Pascal Jonathan Werning
57,0 kg 204,0
8
Mrs Pat (GB) 2011
 / b. St. v. With Approval - Miss Prism (Niniski)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Filip Minarik
55,5 kg 122,0
9
Acamo (GER) 2011
 / b. H. v. Jashin - Alte Diva (Highest Honor)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg 173,0

Kurzergebnis

MARY IS BACK (2011), St., v. Redback - Coup De Marie v. Mujadil, Zü.: Ecurie Haras de Quetieville, Bes.: Stall Australia, Tr.: Sascha Smrczek, Jo.: Miguel Lopez, GAG: 64 kg, 2. Faiza (Soldier Hollow), 3. Sha Gino (It's Gino), 4. Parand, 5. Dashing Diva, 6. Pissarro, 7. Moonlight Blues, 8. Mrs Pat, 9. Acamo

Richterspruch

Si. 1-1¾-1¾-2-3-5-½-4

Zeit

1:50,20

Rennanalyse

Im Frühjahr war Mary Is Back (Redback) für knapp €20.000 aus einem Verkaufsrennen in Chantilly heraus von ihrem jetzigen Besitzer geclaimt worden. Einige Platzierungen schlossen sich an, der erste Sieg kam jetzt in einem keineswegs verkehrt besetzten Maidenrennen aber doch etwas überraschend. Ihr Weg wird sie wohl bald wieder nach Frankreich führen.

Ihr Vater Redback (Mark of Esteem), ein guter Meiler, stand zunächst in Irland, wechselte später nach Frankreich. Die Mutter ist platziert gelaufen, hatte vor Mary is Back auch noch keinen Sieger gebracht. Ein besseres Pferd findet man erst weiter hinten im Pedigree, die zweite Mutter ist Halbschwester zu Lake Coniston (Bluebird), Sieger im July Cup (Gr. I) sowie in drei Gr. III-Rennen über kurze Wege, später im Einsatz als Deckhengst. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Beim neunten Start hat es geklappt, die Redback-Tochter Mary Is Back (innen) war mit Miguel Lopez rechzeitig zur Stelle. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Beim neunten Start hat es geklappt, die Redback-Tochter Mary Is Back war rechzeitig mit Miguel Lopez zur Stelle. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Mary is back mit Miguel Lopez und Trainer Sascha Smrczek nach dem Sieg in Bad Doberan. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!