Drucken Redaktion Startseite

2014-07-30, Goodwood, 3. R. - Qipco Sussex Stakes

3 Qipco Sussex Stakes

Gruppe I, 361.000 €
3j. u. ält.

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten14:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Kingman (GB) 2011
 / b. H. v. Invincible Spirit - Zenda (Zamindar)

Tr.: John H. M. Gosden / Jo.: James Doyle
205.000 € 14,0
2
Toronado (IRE) 2010
 / b. H. v. High Chaparral - Wana Doo (Grand Slam)

Tr.: Richard Hannon / Jo.: Richard Hughes
78.000 € 38,0
3
Darwin (USA) 2010
 / b. H. v. Big Brown - Cool Ghoul (Silver Ghost)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Joseph O'Brien
39.000 € 260,0
4
Outstrip (GB) 2011
 / Sch. H. v. Exceed and Excel - Asi Siempre (El Prado)

Tr.: Charles Appleby / Jo.: William Buick
19.000 € 210,0

Kurzergebnis

KINGMAN (2011), H., v. Invincible Spirit - Zenda v. Zamindar, Bes.: Khalid Abdullah, Zü.: Juddmonte Farms Ltd., Tr.: John Gosden, Jo.: James Doyle 2. Toronado (High Chaparral), 3. Darwin (Big Brown), 4. Outstrip

Richterspruch

1, K, 1 3/4

Zeit

1:41,75

Rennanalyse

Nein, mit Frankel ist er sicher nicht in einem Atemzug zu nennen, schon, weil er bei seinen jetzt sieben Starts eine Niederlage hatte hinnehmen müssen und ihm letztlich auch die Brillanz des Zuchtgefährten fehlt. Doch Kingman ist ein herausragendes Rennpferd, was er in dem auf vier Pferde zusammengeschrumpften Feld in den Sussex Stakes auf fast schon fester Bahn, nicht unbedingt ideal für ihn, einmal mehr unter Beweis stellte. Es war sein dritter Gruppe I-Sieg in Folge, nach seiner doch etwas unglücklichen Niederlage in den 2000 Guineas (Gr. I) von Newmarket, wo er hinter Night of Thunder (Dubawi), vor Australia (Galileo), Rang zwei belegte. Anschließend gewann er auf schwerem Geläuf die Irish 2000 Guineas (Gr. I), dann die St. James’s Palace Stakes (Gr. I) und legte jetzt in Goodwood noch einen drauf. Der Prix Jacques le Marois (Gr. I) über die Meile in Deauville könnte das nächste Rennen für ihn sein, das langfristige Ziel sind sicherlich die Queen Elizabeth II Stakes (Gr. II) im Oktober in Ascot.

Die letzten 200 Meter legte Kingman in 10,23 Sekunden zurück, was die Diskussion beflügelte, ihn auch noch einmal auf kürzeren Strecken zu versuchen. Sein Trainer ist der Meinung, dass er auf 1200 Metern ein ähnlich gutes Pferd ist wie auf der Meile. Doch werden diese Versuche wohl nicht in diesem Jahr über die Bühne gehen, eher in der kommenden Saison, wenn er denn im Training bleibt.

Gezogen ist Kingman fantastisch, sein Vater Invincible Spirit (Green Desert) gehört seit Jahren zu den führenden Vererbern Europas, die Mutterlinie ist eine der besten von Juddmonte. Die Mutter Zenda (Zamindar) hat die Coronation Stakes (Gr. I) und die Poule d'Essai des Pouliches (Gr. I) gewonnen, sie war Zweite in den Queen Elizabeth II Challenge Stakes (Gr. I) in Keeneland. So ganz überzeugt hat sie in der Zucht noch nicht, zumindest bis zum vergangenen Jahr, dann gewann der ein Jahr ältere Bruder von Kingman, Remote (Dansili) in Royal Ascot die Tercentenary Stakes (Gr. III). Zenda ist eine Halbschwester des mehrmaligen Gr. I-Siegers und Spitzenvererbers Oasis Dream (Green Desert) und des Listensiegers Hopeful Light (Warning). Die nächste Mutter Hope (Dancing Brave) ist rechte Schwester der Irish Oaks (Gr. I)-Siegerin Wemyss Bight, Mutter u.a. des Gr. I-Siegers und Deckhengstes Beat Hollow (Sadler's Wells). Coraline (Sadler's Wells), eine andere Schwester, ist Mutter der Gr.-Sieger und Deckhengste Reefscape (Linamix), Coastal Path (Halling) und Martaline (Linamix).      

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!