Drucken Redaktion Startseite

2014-07-13, Hannover, 7. R. - Großer Preis der VGH Versicherungen

7 Großer Preis der VGH Versicherungen

Gruppe II, 70.000 € (40.000, 15.500, 6.500, 4.000, 2.500, 1.500)
Für 3-jährige und ältere Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 162:10. - Platzwette 28, 15, 14:10. - Zweierwette 460:10. - Dreierwette 1.952:10. - Platz-Zwilling-Wette 87, 37, 14:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Red Dubawi (IRE) 2008
 / F. H. v. Dubawi - Maredsous (Homme de Loi)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Eddy Hardouin
Formen:
3-1-13-12-13-10-3-13-8-8
58,0 kg 40.000 € 162,0
2
Ajaxana (GER) 2011
 / b. St. v. Rock of Gibraltar - Arlekinada (Lycius)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Anthony Crastus
Formen:
1-2-1
54,0 kg 15.500 € 43,0
3
Amaron (GB) 2009
 / F. H. v. Shamardal - Amandalini (Bertolini)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Fabien Lefebvre
Formen:
1-7-1-1-13-4-8-3-1-5
58,0 kg 6.500 € 31,0
4
Avon Pearl (GB) 2009
 / F. H. v. Avonbridge - Warden Rose (Compton Place)

Tr.: Rune Haugen / Jo.: Pat Dobbs
Formen:
6-1-6-1-4-6-4-8-1-2
58,0 kg
Scheuklappen
4.000 € 52,0
5
Gereon (GER) 2008
 / b. W. v. Next Desert - Golden Time (Surumu)

Tr.: Christian Zschache / Jo.: Liam Jones
Formen:
3-7-16-1-3-6-4-9-2-2
59,5 kg 2.500 € 192,0
6
Peace At Last (IRE) 2010
 / b. H. v. Oasis Dream - National Day (Barathea)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
4-2-3-6-6-12-7-8-9-11
58,0 kg 1.500 € 141,0
7
Felician (GER) 2008
 / b. W. v. Motivator - Felicity (Inchinor)

Tr.: Ferdinand J. Leve / Jo.: Robert Havlin
Formen:
4-8-2-1-3-1-5-4-1-1
58,0 kg 99,0
8
Quixote (GER) 2010
 / b. H. v. Pivotal - Quebrada (Devil's Bag)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
2-12-5-1-2-3
58,0 kg 237,0
9
Nordico (GER) 2011
 / F. H. v. Medicean - Norwegian Pride (Diktat)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Frederik Tylicki
Formen:
3-2-2-1-9-1-6
54,0 kg 96,0
10
Abendwind (GER) 2011
 / db. W. v. Wiesenpfad - Adela (Tannenkönig)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Johan Victoire
Formen:
5-2-1-1-2
54,0 kg 81,0
11
König Concorde (GER) 2005
 / b. W. v. Big Shuffle - Kaiserin (Ile de Bourbon)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
11-9-5-8-1-3-3-10-1-4
58,0 kg 384,0

Kurzergebnis

RED DUBAWI (2008), H., v. Dubawi - Maredsous v. Homme de Loi, Zü.: Haras des Sablonnets, Bes.: Zalim Bifov, Tr.: Erika Mäder, Jo.: Eddy Hardouin, GAG: 96 kg, 2. Ajaxana (Rock of Gibraltar), 3. Amaron (Shamardal), 4. Avon Pearl, 5. Gereon, 6. Peace At Last, 7. Felician, 8. Quixote, 9. Nordico, 10. Abendwind, 11. König Concorde

Richterspruch

Le. ¾-2-¾-H-K-H-½-1½-7-13

Zeit

1:39,69

Zusatzinformationen

Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Red Dubawi eine Dopingprobe entnommen. Die RL belegte L.Jones wegen Verstoss gegen Nr. 594/10 RO mit einer Geldbuße von €100.

Rennanalyse

Es hatte kurz nicht gut ausgesehen um Red Dubawi, denn wie immer orientierten sich Ross und Reiter auf der Zielgeraden in Langenhagen an die Außenseite und da war das Gedränge naturgemäß sehr groß. Als Jockey Eddy Hardouin aber freie Bahn hatte, packte der Hengst groß an, fing Ajaxana, die einen Moment wie die Siegerin ausgesehen hatte, noch sicher ab. Es war der dritte Deutschland-Start des Sechsjährigen, der zweite Sieg nach der Badener Meile (Gr. III), in Dortmund war er im Großen Preis der Wirtschaft (Gr. III) Dritter geworden.

Das kurze Gewitter,  das zuvor über der Rennbahn niedergegangen war, dürfte Red Dubawi gut getan haben, er benötigt es etwas elastisch unter den Hufen. „Eigentlich käme jetzt in logischer Steigerung ein Gruppe I-Rennen für ihn in Betracht, aber so etwas gibt es in Deutschland über die Meile nicht“, meinte Trainer Erika Mäder bezüglich der Zukunfspläne, „und im Moment wollen wir auch nicht ins Ausland gehen, da es hier mit ihm so gut klappt. Deshalb ist das Darley Oettingen-Rennen schon das logische Ziel für ihn.“

Erika Mäder hat fraglos den richtigen Knopf für Red Dubawi gefunden, denn als er nach Deutschland kam, da war seine Form reichlich undurchsichtig. Zwei Rennen hatte er erst in seiner Karriere gewonnen, vor drei Jahren in Frankreich, damals noch für Trainer Alain de Royer-Dupre. Der einstige €75.000-Jährling von Arqana wechselte später den Besitzer, er wurde von dem Russen Zalim Bifov gekauft, ging zu David Marnane nach Irland. Für diesen blieb er bei vielen Starts sieglos, konnte sich zumindest auf Listenebene platzieren. Nach einem erfolglosen Aufenthalt im Winter in Dubai kam er im Frühjahr in den Mäder-Stall, über eine befreundete Futtermittelhändlerin hatte Erika Mäder Kontakt in den Kaukasus bekommen, war dort im Dezember zu Gast. Rund ein halbes Dutzend Pferde trainiert sie inzwischen für Bifov.

Red Dubawi ist davon sicher das interessanteste Pferd, er ist ein Sohn der fünfmaligen Siegerin Maredsous, die Listensiegerin in Frankreich war, im Prix de Flore (Gr. III) Rang zwei belegte. Sie hat noch den Sieger My Dream (Hawk Wing) gebracht, der für niederländische Farben ein Rennen in Düsseldorf gewann. Ansonsten findet man in den Papieren Black Type eher selten, wenn, dann über Hindernisse.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Red Dubawi gewinnt mit Eddy Hardouin das Gr. II-Rennen in Hannover. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Red Dubawi mit Eddy Hardouin (grüne Kappe) gewinnt gegen die favorisierte Ajaxana am Ende doch leicht mit einer ¾ Länge. Foto: www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Pole-Positon für Red Dubawi mit Eddy Hardouin vor Ajaxana (links) und Amaron (verdeckt, schwarz-orange). Foto: www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Red Dubawi mit seinem Besitzer Zalim Bifov (links), Eddy Hardouin im Sattel und Trainerin Erika Mäder (rechts) nach dem Sieg im Großen Preis der VGH Versicherungen, Gr.II, in Hannover. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!