Drucken Redaktion Startseite

2014-07-11, Newmarket, 2. R. - Duchess of Cambridge Stakes

2 Duchess of Cambridge Stakes

Gruppe II, 96.000 €
2j.

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten50:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Arabian Queen (IRE) 2012
 / b. St. v. Dubawi - Barshiba (Barathea)

Tr.: David R. C. Elsworth / Jo.: Ryan Moore
55.000 € 50,0
2
High Celebrity (FR) 2012
 / b. St. v. Invincible Spirit - High Surf (Storm Cat)

Tr.: Andre Fabre / Jo.: Maxime Guyon
20.600 € 14,0

Kurzergebnis

ARABIAN QUEEN (2012), St., v. Dubawi - Barshiba v. Barathea, Bes.: Jeffrey Colin Smith, Zü.: Littleton Stud, Tr.: David Elsworth, Jo.: Ryan Moore 2. High Celebrity (Invincible Spirit), 3. Tongue Twista (Stimulation), 4. Parsley, 5 Diamond Creek

Richterspruch

1 1/4, 3, K, 1 1/4

Zeit

1:15,14

Rennanalyse

Mit einem zehnten Platz bei elf Startern war Arabian Queen Anfang Mai in Ascot sehr unspektakulär in ihre Rennkarriere gestartet, doch sah das wenige Tage später schon ganz anders aus, da gewann sie über 1000 Meter in Windsor. In den Queen Mary Stakes (Gr. II) in Royal Ascot hielt sie sich als Sechste bei 22 Starterinnen respektabel, kam jetzt in einem numerisch schwach besetzten Rennen zu ihrem ersten Black Type-Sieg, wobei sie die als 4:9-Favoritin gestartete Französin High Celebrity (Invincible Spirit) problemlos auf Rang zwei verwies. Arabian Queen, die von ihrem Besitzer selbst gezogen wurde, ist der Erstling der harten und guten Barshiba (Barathea), die drei-bis sechsjährig sieben Rennen gewonnen hat, darunter zweimal die Lancashire Oaks (Gr. III), hinzu kommen mehrere Platzierungen auf Gruppe-Ebene. Ihr Halbbruder Doctor Dash (Dr. Fong) war Listensieger, drei andere Geschwister haben gewonnen. Es ist die Familie des zweimaligen Irish St. Leger(Gr. I)-Siegers Oscar Schindler (Royal Academy). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!