Drucken Redaktion Startseite

2014-06-09, Köln, 7. R. - Großer Preis von Engel & Völkers Commercial

7 Großer Preis von Engel & Völkers Commercial

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500)
Für 4-jährige und ältere Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 29:10. - Platzwette 17, 23:10. - Zweierwette 267:10. - Dreierwette 1.799:10. - Platz-Zwilling-Wette 68, 57, 143:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Daria (GER) 2010
 / F. St. v. Rock of Gibraltar - Desabina (Big Shuffle)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
1-1-6-7-5-4-1
58,0 kg 14.000 € 29,0
2
Forever Beauty (GER) 2010
 / F. St. v. Dashing Blade - Forever Nice (Greinton)

Tr.: Regine Weißmeier / Jo.: Fabian Xaver Weißmeier
Formen:
6-3-9-5-1
58,0 kg 6.500 € 72,0
3
Ouvea (GER) 2009
 / R. St. v. Big Shuffle - Opium (Acatenango)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
4-5-5-6-1-2-9-2-2-6
58,0 kg 3.000 € 163,0
4
Foreign Princess (GER) 2009
 / db. St. v. Desert Prince - Foreign Affair (Goofalik)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
1-2-5-7-2-10-4-3-8-1
58,0 kg 1.500 € 43,0
5
Ratana (GER) 2010
 / F. St. v. Big Shuffle - Rakayeb (Gone West)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
14-3-4-11-4-2-5-10-3-10
58,0 kg 52,0
6
Money Time (IRE) 2010
 / b. St. v. Arch - Green Girl (Lord of Men)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Marvin Suerland
Formen:
1-1-3-14-3-3-3-9-12-1
58,0 kg
Seitenblender
36,0
7
Isolo (GER) 2009
 / F. St. v. Lord of England - Isolde's Idol (Night Shift)

Tr.: Nadine Verheyen / Jo.: Koen Clijmans
Formen:
3-2-11-4-9-13-13-15-13-6
58,0 kg 179,0

Kurzergebnis

DARIA (2010), St., v. Rock of Gibraltar - Desabina v. Big Shuffle, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Martin Seidl, GAG: 83 kg, 2. Forever Beauty (Dashing Blade), 3. Ouvea (Big Shuffle), 4. Foreign Princess, 5. Ratana, 6. Money Time, 7. Isolo

Richterspruch

Ka. ½-½-N-¾-K-18

Zeit

1:38,27

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Takenja

Rennanalyse

Mit einem Rating von 83 kg hatte Daria die Saison 2013 beendet, ordentlich, aber ohne zumindest eine Platzierung in einem Listenrennen wollte man sie in Röttgen noch nicht in die eigene Zucht übernehmen oder auf den Markt bringen. Dreimal trat sie im vergangenen Jahr auf Listenebene an, ein fünfter Platz war die beste Ausbeute. Nach zwei kleineren Aufbaurennen gab es dann Pfingstmontag in Köln gleich einen Treffer, auch wenn die Konkurrenz für ein Rennen solcher Art nicht besonders aufregend war. Das zeigt die unveränderte GAG-Marke, wobei andererseits später im Pedigree halt ein Listensieg aufgeführt ist - darauf kommt es an.

Als Tochter des nachhaltig vererbenden Rock of Gibraltar (Danehill) aus einer Listensiegerin kann sich ihr Papier sicher sehen lassen. Ihre Schwester Dessau (Soldier Hollow) war Listensiegerin und Zweite im Preis der Winterkönigin (Gr. III), der ein Jahr jüngere Bullish Smart (Soldier Hollow), der früher Diskus hieß, sorgte zunächst in den Auktionsringen von Iffezheim und Sha Tin für sechsstellige Zuschläge, hat inzwischen auch schon auf der Rennbahn bei "Trials" in Hong Kong für Aufsehen gesorgt, da sollte noch mehr kommen. Zweijährig und im eigenen Rennstall ist Damour (Azamour), im Jährlingsalter Deukalion (Kallisto).

Letztes Jahr wurde Desabina nicht gedeckt, dieses Frühjahr ging die Reise zu Dutch Art in das Cheveley Park Stud nach Newmarket. Natürlich zählt die Big Shuffle-Tochter zur erfolgreichen und weit verzweigten "D"-Linie in Röttgen, dessen prominentester Vertreter wohl der Kentucky Derby (Gr. I)- und Dubai World Cup (Gr. I)-Sieger Animal Kingdom (Leroidesanimaux) ist.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Gestüt Röttgens Daria sorgt mit Martin Seidl im Sattel für das passende Geburtstagsgeschenk zum 38. Geburtstag von Trainer Markus Klug. www.klatuso.com - Klaus-Jörg Tuchel
Martin Seidl freut sich über den Black Type-Treffer mit Gestüt Röttgens Daria vor Forever Beauty (Felix Xaver Weißmeier) und Ouvea (Alexander Pietsch. www.koeln-galopp.de - www.klatuso.com/Tuchel
Siegerehrung ohne Trainer Markus Klug, der seinen 38. Geburtstag auf der Rennbahn in Hannover verlebte und so den wertvollsten Sieg des Tages verpasste: Geehrt werden Dr. Günter Paul (2.v.l.) und Evelyn Krause (2,v.r.) für das Gestüt Röttgen sowie Gestütsleiter Frank Dorff neben Jockey Martin Seidl. www.koeln-galopp.de - www.klatuso.com/Tuchel

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!