Drucken Redaktion Startseite

2014-06-09, Köln, 1. R. - 20 Jahre Lepel & Lepel Architekten-Rennen

1 20 Jahre Lepel & Lepel Architekten-Rennen

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 20:10. - Platzwette 16, 19:10. - Zweierwette 92:10. - Dreierwette 195:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Aconito (GER) 2011
 / b. W. v. Lord of England - Amouage (Tiger Hill)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg
Scheuklappen
5.000 € 20,0
2
Anatevka Sun (GER) 2011
 / F. St. v. Königstiger - Appollonia (Top Waltz)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Stephen Hellyn
56,0 kg 2.000 € 57,0
3
All Percy (GB) 2011
 / b. W. v. Sir Percy - All A Dream (Desert Story)

Tr.: Lucien van der Meulen / Jo.: Jadey Pietrasiewicz
58,0 kg 100 € 54,0
4
Pretty Highness (GER) 2011
 / F. St. v. Tertullian - Picobella (Big Shuffle)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg 500 € 94,0
5
Aletheia (IRE) 2011
 / b. St. v. Teofilo - She Is Zen (Zieten)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Vinzenz Schiergen
54,0 kg
Erl. 2 kg
250 € 30,0

Kurzergebnis

ACONITO (2011), W., v. Lord of England - Amouage v. Tiger Hill, Zü.: Klaus Hofmann, Bes.: Stall Lucky Owner, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 68 kg, 2. Anatevka Sun (Königstiger), 3. All Percy (Sir Percy), 4. Pretty Highness, 5. Aletheia

Richterspruch

Ka. H-3-2-½

Zeit

1:25,97

Rennanalyse

Ein sicherer Sieg von Aconito in einem möglicherweise nicht allzu stark besetzten Rennen. Der Handicapper hat ihm denn auch eine halbwegs faire Marke gegeben, mit der er im Handicap leben könnte. Der aus eigener Zucht stammende Lord of England-Sohn ist ein rechter Bruder zu Acadius, der zweijährig das Oppenheim-Rennen (LR) und dreijährig den Preis der Dreijährigen (LR) gewann, seine Karriere aber schon früh beenden musste.

Andere Nachkommen der nur einmal gelaufenen Mutter waren wenig oder nicht am Start, die zwei Jahre alte Andraxt (Lord of England) steht bei Jens Hirschberger. Eine rechte Schwester im Jährlingsalter wurde in Frankreich geboren. Amouage ist eine Schwester von zwei Siegern aus der Linie u.a. des Gr.-Siegers und Deckhengstes Alianthus (Hernando). 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!