Drucken Redaktion Startseite

2014-05-11, Krefeld, 2. R. - "Mutter ist die Beste" - Rennen

2 "Mutter ist die Beste" - Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige Pferde, die keine zwei Rennen gewonnen haben

Nichtstarter: Southampton, Mandolo, Passeto.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 21:10. - Zweierwette 35:10. - Dreierwette 34:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Diplomat (GER) 2011
 / b. H. v. Teofilo - Desidera (Shaadi)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
57,0 kg 3.000 € 21,0
2
Another Beat (GER) 2011
 / Sch. H. v. Electric Beat - Another time (Tannenkönig)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
59,0 kg 1.200 € 18,0
3
Bear Power (GER) 2011
 / b. H. v. Desert Prince - Bearall (Al Hareb)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Martin Seidl
59,0 kg 600 € 33,0

Kurzergebnis

DIPLOMAT (2011), H., v. Teofilo - Desidera v. Shaadi, Zü.: Gestüt Röttgen, Bes.: Eckhard Sauren, Tr.: Mario Hofer, Jo.: Stefanie Hofer, GAG: 71 Kg 2. Another Beat (Electric Beat), 3. Bear Power (Desert Prince)

Richterspruch

Si. 2½-4½

Zeit

1:30,28

Rennanalyse

Ein quantitativ doch sehr bescheidenes Rennen, in dem Diplomat am Ende leicht gewann, aber auch von einem Straucheln von Another Beat in der Distanz profitiert haben könnte, selbst wenn der Hofer-Schützling noch einmal gut anzog. Die Meile scheint auf Dauer seine beste Distanz zu sein, auf dieser hat er reichlich Engagements in Auktionsrennen.

Der Teofilo-Sohn ist das 13. Fohlen der erstklassigen Fliegerin Desidera (Shaadi), die 1995 für das Gestüt Röttgen den Großen Preis von Berlin (Gr. III) über 1300 Meter gewinnen konnte, zwei weitere Platzierungen auf Gr.-Ebene erzielte. Elf ihrer Nachkommen haben bisher gewonnen, darunter die Listensieger Dickens (Kallisto) und Daressalam (Singspiel). Dickens, auch Zweiter im Deutschen Derby (Gr. I), steht inzwischen als Deckhengst im Gestüt Nordwind. Desideras Tochter Desimona (Monsun) ist Mutter des aktuellen Gerling-Preis (Gr. II)-Dritten Destor (Sternkönig).

Es ist seit Jahren eine herausragende Linie im Gestüt Röttgen. Desidera hat vor Kurzem mit 22 Jahren ein Hengstfohlen von Kamsin gebracht und wird noch einmal von Reliable Man gedeckt.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2024 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine offizielle Datenbank führen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Das gilt insbesondere für die Besitzverhältnisse der Pferde, die wir nach ihrer Rennsport- und Zuchtlaufbahn leider nicht nachhalten können, da es dann für Besitzwechsel keine Meldepflicht mehr gibt. Die zuletzt eingetragenen Besitzer sind von daher bei älteren und nicht mehr aktiven Pferden meist nicht mehr aktuell. Wir bitten auch um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!