Drucken Redaktion Startseite

2014-04-21, München, 5. R. - Frühjahrs-Preis

5 Frühjahrs-Preis

Kat. D, 8.750 € (5.000, 2.000, 1.000, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 172:10. - Platzwette 20, 19, 16:10. - Zweierwette 1.174:10. - Dreierwette 4.928:10. - Platz-Zwilling-Wette 174, 161, 54:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Pretty Luna (GER) 2011
 / F. St. v. Bahamian Bounty - Pleasant Night (Law Society)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Maxim Pecheur
55,0 kg 5.000 € 172,0
2
Identity (GER) 2011
 / b. St. v. Manduro - Irisijana (Diktat)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Rene Piechulek
55,0 kg 2.000 € 63,0
3
Liebesbrief (GER) 2011
 / b. H. v. Samum - Lazeyma (Fantastic Light)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Marc Lerner
57,0 kg 1.000 € 28,0
4
Swordshire (GER) 2011
 / b. H. v. Shirocco - Sword Roche (Laroche)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Benjamin Clös
57,0 kg 500 € 75,0
5
Blue Blossom (IRE) 2011
 / b. St. v. Kandahar Run - Bora Blues (Peintre Celebre)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Darren Moffatt
55,0 kg 250 € 163,0
6
Shilaya (GER) 2011
 / db. St. v. Adlerflug - Shivara (Monsun)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Katharina Irmer
51,5 kg
Scheuklappen, Erl. 4 kg
133,0
7
Alexandre (GER) 2011
 / b. W. v. Samum - Activa (Sendawar)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Andrea-Diana Mayer
57,0 kg
Erl. 3 kg, Mgw. 3 kg
267,0
99
Kalahari Soldier (GER) 2011
 / Bsch. W. v. Soldier Hollow - Kaziyma (Daylami)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Tamara Hofer
56,0 kg
Erl. 2 kg, Seitenblender, rtl.
26,0

Kurzergebnis

PRETTY LUNA (2011), St., v. Bahamian Bounty - Pleasant Night v. Law Society, Zü.: Gestüt Hofgut Heymann, Bes.: Rennstall EIVISSA Gmbh, Tr.: Michael Figge, Jo.: Maxim Pecheur, GAG: 67,5 kg, 2. Identity (Manduro), 3. Liebesbrief (Samum), 4. Swordshire, 5. Blue Blossom, 6. Shilaya, 7. Alexandre

Richterspruch

Si. 1¼-½-1½-3-1¼-5

Zeit

2:31,94

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Titus Eden. Kalahari Soldier wurde reiterlos

Rennanalyse

Bei sechs Starts hatte Pretty Luna im vergangenen Jahr nicht einen Cent verdienen können, womit ihr Erfolg beim Jahresdebut schon eine Überraschung war. Allerdings war das Rennen auch nicht ganz frei von Zwischenfällen.

Die Siegerin, für die es jetzt im Handicap weitergehen könnte, stammt von dem soliden englischen Vererber Bahamian Bounty (Cadeaux Genereux), die Mutter Pleasant Night ist nur zweimal gelaufen, sie hat noch drei andere Sieger auf der Bahn. Sie ist eine Schwester von Petrovski (Night Shift), ein Listensieger über Jagdsprünge.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Der erste Sieg beim siebten Versuch: Stall Eivissas Pretty Luna  gewinnt mit Maxim Pecheur in München. www.galoppfoto.de - WiebkeArt

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!