Drucken Redaktion Startseite

2014-04-21, München, 2. R. - Otto-Gervai-Rennen

2 Otto-Gervai-Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige Pferde, die nicht mehr als ein Rennen gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 23:10. - Platzwette 19, 25:10. - Zweierwette 151:10. - Dreierwette 387:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Simba (GB) 2011
 / F. H. v. Teofilo - Sarabia (One Cool Cat)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jose Luis Silverio
59,0 kg 3.000 € 23,0
2
Dime Dancer (IRE) 2011
 / b. St. v. Azamour - Happy Land (Refuse To Bend)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Tamara Hofer
51,0 kg
Erl. 4 kg, Mgw. 0,5 kg
1.200 € 98,0
3
The Firefly (GER) 2011
 / b. St. v. Shirocco - The Fairy (Night Shift)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Rene Piechulek
54,0 kg 600 € 35,0
4
Culdaff (IRE) 2011
 / b. W. v. Aqlaam - Nenuphar (Night Shift)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Marc Lerner
59,0 kg 300 € 67,0
5
Floristo (GER) 2011
 / db. H. Kallisto - Flores (Alkalde)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Benjamin Clös
56,0 kg 98,0
6
Cro Easy (USA) 2011
 / Sch. W. v. Rock Hard Ten - Pahlmuhree (Gone West)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Maxim Pecheur
56,5 kg 55,0

Kurzergebnis

SIMBA (2011), H., v. Teofilo - Sarabia v. One Cool Cat, Zü.: Stiftung Gestüt Fährhof, Bes.: Ingrid u. Markus Jooste, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Jose Luis Silverio, GAG: 85 kg, 2. Dime Dancer (Azamour), 3. The Firefly (Shirocco), 4. Culdaff, 5. Floristo, 6. Cro Easy

Richterspruch

Ka. K-2-½-H-2

Zeit

1:44,35

Rennanalyse

Ein Arbeitssieg für Simba, der zweijährig bereits beim Debut in Dortmund gewann, dann u.a. Vierter im Herzog von Ratibor-Rennen (Gr. III) war. In Riem musste er allerdings teilweise viel Gewicht vorgeben. Er hat noch ein Engagement für das Mehl-Mülhens-Rennen (Gr. II), später im Jahr dann für mehrere Auktionsrennen.

Er ist der Erstling der Sarabia (One Cool Cat), die bei wenigen Starts Listensiegerin war und sich auf dieser Ebene mehrfach platzieren konnte. Nach Simba blieb sie zweimal güst, im Februar kam ein Stutfohlen von Sabiango zur Welt, dieses Jahr ist Maxios der Partner. Ihre Schwester, die Siegerin Singuna (Black Sam Bellamy), ist ebenfalls in der Fährhofer Herde. Die zweite Mutter ist die in den Alcibiades Stakes (Gr. II) erfolgreiche Special Happening (Relaunch), zweite Mutter des Gr. I-Siegers Sudan (Peintre Celebre). Simba hat noch eine Nennung für das Mehl Mülhens-Rennen (Gr. II).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Simba gewinnt mit Jose Luis Silverio in den Farben von Ingrid und Markus Jooste in München. www.galoppfoto.de - WiebkeArt
Simba (links) siegt mit Jose Luis Silverio in den Farben von Ingrid und Markus Jooste in München. www.galoppfoto.de - Sebastian Höger

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!