Drucken Redaktion Startseite

2013-12-01, Neuss, 5. R. - Preis von German Tote

5 Preis von German Tote

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €.
Für 2-jährige sieglose Pferde.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette: 31:10 - Platzwette: 12, 12:10 - Zweierwette: 56:10 - Dreierwette: 209:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Fabio (GER) 2011
 / b. H. v. Areion - Felina (Acatenango)

Tr.: Paul Harley / Jo.: Michael Cadeddu
58,0 kg 3.000 € 31,0
2
Southampton (GER) 2011
 / F. H. v. Tertullian - Sayada (Dr Fong)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Koen Clijmans
58,0 kg 1.200 € 21,0
3
Baarusch (GER) 2011
 / F. H. v. Tertullian - Bordeaux (Second Set)

Tr.: Ertürk Kurdu / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg
Scheuklappen
600 € 68,0
4
Battash (XXX) 2011
 / b. H. v. Sea's Legacy - Coyaima (Night Shift)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
58,0 kg 300 € 59,0
5
Perfect Care (SWI) 2011
 / H. v. Captain Rio - Perfectly Chilled (Dalakhani)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 62,0
6
Cioccomimi (GER) 2011
 / b. St. v. Martillo - Cioccolata (Winged Love)

Tr.: Regine Weißmeier / Jo.: Esther Ruth Weißmeier
51,0 kg
Erl. 5 Kg
262,0

Kurzergebnis

FABIO (2011), H., v. Areion - Felina v. Acatenango, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen, Bes.: Gestüt Ittlingen, Tr.: Paul Harley, Jo.: Michael Cadeddu, GAG: kg, 2. Southampton (Tertullian), 3. Baarusch (Tertullian), 4. Battash, 5. Perfect Care, 6. Cioccomimi

Richterspruch

Le. 1¼-3½-3½-10-15

Zeit

1:34,59

Rennanalyse

Die Ittlinger Farben sind auf der Sandbahn eher selten zu sehen, auch Trainer Paul Harley ist nicht unbedingt Stammgast bei den Winterrennen. Für Fabio war es ein Arbeitssieg, die Welt hatte er bei seinen Sieg sicher nicht zu schlagen. Er hatte im vergangenen Jahr bei der BBAG-Jährlingsauktion den Reservepreis von €20.000 nicht erreicht, darüber wird man kaum böse gewesen sein. Somit ist er für das kommende Jahr ein interessanter Kandidat in den BBAG-Auktionsrennen, das nötige Können dafür sollte er haben.

Beim ersten Versuch in einem solchen Rennen im September in Düsseldorf hatte er noch keine Chance, doch war das damals auch sein Debut. Der Areion-Sohn ist ein Halbbruder der Großer Preis von Berlin (Gr. III)-Siegerin Felina (Inchinor), Mutter des in diesem Jahr zweimal auf Gr.-Ebene erfolgreichen Felician (Motivator). Drei weitere Halbgeschwister waren gruppe- bzw. listenplatziert. Fabio hat einen rechten Bruder im Jährlingsalter mit Namen Ferion (Areion), der eine Box bei Mario Hofer bezogen hat, ein Stutfohlen stammt von Tiger Hill. Felina ist eine Schwester der Listensiegerin Freccia d'Oro (Acatenango), die in Italien Mutter von drei Black Type-Siegern ist.  

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Fabio kommt mit Michael Cadeddu in Neuss zu seinem ersten Sieg. www.klatuso.com - Klaus-Jörg Tuchel

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!