Drucken Redaktion Startseite

2013-11-03, Krefeld, 7. R. - Großer Jubiläums-Preis "100 Jahre Galopprennen in Krefeld" - Herzog von Ratibor-Rennen

7 Großer Jubiläums-Preis "100 Jahre Galopprennen in Krefeld" - Herzog von Ratibor-Rennen

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 11.000, 5.500, 3.000, 2.000, 1.500)
Für 2-jährige Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 57:10. - Platzwette 18, 13:10. - Zweierwette 95:10. - Dreierwette 426:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Nordico (GER) 2011
 / F. H. v. Medicean - Norwegian Pride (Diktat)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
9-1-6
58,0 kg 32.000 € 57,0
2
Madurai (GER) 2011
 / b. H. v. Marju - Moonlight Danceuse (Bering)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
3-2
58,0 kg 11.000 € 22,0
3
Nightdance Dream (GER) 2011
 / F. H. v. Desert Prince - Nightdance Forest (Charnwood Forest)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
Formen:
1-2
56,5 kg 5.500 € 43,0
4
Simba (GB) 2011
 / F. H. v. Teofilo - Sarabia (One Cool Cat)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
7-1
56,5 kg 3.000 € 29,0
5
Force Aliee (GER) 2011
 / b. St. v. Muhtathir - Forces Sweetheart (Allied Forces)

Tr.: Paul Harley / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
4
56,5 kg 2.000 € 86,0

Kurzergebnis

NORDICO (2011), H., v. Medicean - Norwegian Pride v. Diktat, Zü.: Gestüt Brümmerhof, Bes.: Eckhard Sauren, Tr.: Mario Hofer, Jo.: Daniele Porcu, GAG: 93 Kg 2. Madurai (Marju), 3. Nightdance Dream (Desert Prince), 4. Simba, 5. Force Aliee

Richterspruch

Si. ¾-5-1-4

Zeit

1:52,89

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Lucky Lion, Lindaro.

Rennanalyse

Zwei Flops, zwei starke Leistungen - das war die Saison 2013 für Eckhard Saurens Nordico, der sich das letzte wichtige Zweijährigen-Rennen des Jahres Start-Ziel sichern konnte. Begonnen hatte er mit einem nichtssagenden sechsten Platz im BBAG-Auktionsrennen in Köln, anschließend gewann er für stolze 321:10 das Düsseldorfer Pendant. Es folgte mit Rang neun im Iffezheimer Auktionsrennen eine schwache Vorstellung, die er auf der Heimatbahn postwendend korrigieren konnte. Damit hat er sich zunächst einmal in die Spitze seiner Altersklasse geschoben, auch wenn gerade seine Krefelder Vorstellung gegen gerade einmal vier Gegner schwer einzustufen ist. Aber er zeigte einigen Kampfgeist und in Düsseldorf hat er immerhin den späteren Zweiten im Preis des Winterfavoriten, Nadelwald (Shamardal) geschlagen.

Die Mutter Norwegian Pride hatte das Gestüt Brümmerhof 2006 aus dem Rennstall heraus für 50.000gns. bei Tattersalls gekauft. Sie hat drei Rennen in Frankreich, Deutschland und Schweden gewonnen, sämtlich über 1600m, vierjährig stand sie eine Zeitlang bei Peter Schiergen im Training, für den sie ein Listenrennen in München gewinnen konnte. In Brümmerhof hatte sie bisher vier Fohlen, darunter Nevada (Dubai Destination), zweijährig Vierte im Preis der Winterkönigin (Gr. III), dann lange Zeit außer Gefecht und in diesem Jahr zum Karriereabschluss Listensiegerin in Hannover, auf dieser Ebene war sie zuvor in Köln schon Zweite gewesen.

In dem Pedigree passiert also gerade im Moment sehr viel. Sauren sicherte sich bei der BBAG-Jährlingsauktion auch den jüngeren Bruder Nordic Flight (Adlerflug), er hat bereits eine Box bei Peter Schiergen bezogen.

Norwegian Pride ist Schwester zu einem Sieger in Frankreich, die nächste Mutter Tricorne (Green Desert) war in England listenplatziert. Die dritte Mutter ist Schwester des Champions Old Vic (Sadler's Wells), Sieger in den Derbys von Frankreich und England. Der Vater Medicean (Machiavellian), der im Cheveley Park Stud in Newmarket in diesem Jahr für 10.000 Pfund stand, hat gerade in Deutschland ein gutes Jahr, er ist Vater des Gr. I-Siegers Neatico, ein Jährlingshengst von ihm aus der Stauffenberg-Zucht erzielte bei der BBAG 180.000 Euro. So ganz wie ein Steher ist Nordico also nicht gezogen, doch hat er natürlich eine Nennung für das 145. Deutsche Derby (Gr. I) 2014 bekommen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Ein Start-Ziel-Sieg: Nordico mit Daniele Porcu im Herzog von Ratibor-Rennen vor Madurai. www.klatuso.com - Klaus-Jörg Tuchel
Nordico unter Daniele Porcu mit Trainer Mario Hofer, Besitzer Eckhard Sauren und Pfleger Ali Asli. Foto Gabriele Suhr
Nordivo unter Daniele Porcu mit Pfleger Ali Asli. Foto Gabriele Suhr
siegerehrung mit Mario Hofer, Eckhard Sauren, Daniele Porcu, Jan Schreurs. Foto Gabriele Suhr

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!