Drucken Redaktion Startseite

2013-11-03, Krefeld, 1. R. - Preis der Europcar Autovermietung GmbH Krefeld

1 Preis der Europcar Autovermietung GmbH Krefeld

EBF-Rennen, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 24:10. - Platzwette 15, 27:10. - Zweierwette 40:10. - Dreierwette 148:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Ninas Terz (GER) 2011
 / F. St. v. Tertullian - Nina Celebre (Peintre Celebre)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
55,5 kg 3.000 € 24,0
2
Daring Match (GER) 2011
 / b. H. v. Call me Big - Daring Action (Arazi)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Stephen Hellyn
57,5 kg 1.200 € 24,0
3
Forgino (GER) 2011
 / b. W. v. It's Gino - Forlea (Lead on Time)

Tr.: Annika Fust / Jo.: Andre Best
57,5 kg 600 € 71,0
4
Campitello (GER) 2011
 / b. H. v. Desert Prince - Caesarina (Hernando)

Tr.: Stijn Derycke / Jo.: Jozef Bojko
57,5 kg 300 € 292,0
5
Identity (GER) 2011
 / b. St. v. Manduro - Irisijana (Diktat)

Tr.: Wilhelm Giedt / Jo.: Alexander Pietsch
55,5 kg
Scheuklappen
45,0
6
On y va (GER) 2011
 / b. W. v. Tertullian - Otjere (Lemhi Gold)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
57,5 kg 147,0
7
Miracle S (HOL) 2011
 / F. W. v. Toylsome - Christine S (Risk Me)

Tr.: Christian J.M. Wolters / Jo.: Maxim Pecheur
57,5 kg 378,0

Kurzergebnis

NINAS TERZ (2011), St., v. Tertullian - Nina Celebre v. Peintre Celebre, Zü. u. Bes.: Gestüt Wittekindshof, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 75,5 kg, 2. Daring Match (Call me Big), 3. Forgino (It's Gino), 4. Campitello, 5. Identity, 6. Ony va, 7. Miracle S

Richterspruch

Üb. 10-2½-4-1½-2½-7

Zeit

1:23,71

Rennanalyse

Nach dem Debut von Ninas Terz (Tertullian), bei dem sie in Köln Vierte wurde, war man in ihrer Umgebung schon etwas enttäuscht, doch hatte sie es dort mit späteren guten Siegern wie Meerjungfrau (Manduro) und Aurelio Real (Soldier Hollow) zu tun. In Krefeld zeigte sie, in welcher Straße sie möglicherweise wohnt, auch wenn man die Abstände bei den Bodenverhältnissen nicht ganz so ernst nehmen muss.

Die Tertullian-Tochter ist der Erstling der guten Nina Celebre (Peintre Celebre), die bei nur neun Starts vier Rennen gewonnen hat, darunter zwei Listenrennen in Baden-Baden und München über jeweils 2000m. Bei ihrem Münchener Sieg in einem als Handicap ausgeschriebenen Rennen, errungen 2010, schlug sie immerhin Neatico (Medicean), trug damals sogar ein Kilo mehr als der Hengst. In diesem Jahr brachte Nina Celebre ein Hengstfohlen von Shamardal (Giant's Causeway). Sie ist eine von drei Nachkommen der früh eingegangenen Next Gina (Perugino), dazu zählt auch die Siegerin Ninas Rainbow (Rainbow Quest), die ebenfalls in der Wittekindshofer Zucht aktiv ist. Mit Nightdance Dream (Desert Prince) wurde ein Vertreter der Familie kurze Zeit später Dritter im Ratibor-Rennen (Gr. III).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Überlegen fiel der Sieg der Tertullian-Tochter Ninas Terz unter Andrasch Starke in Krefeld aus. www.klatuso.com - Klaus-Jörg Tuchel
Mit zehn Längen fertige die Tertullian-Tochter Ninas Terz die Konkurrenz ab. Foto: Gabriele Suhr
Siegerehrung mit Andrasch Starke, Peter Schiergen, Reinhard Ording. Foto: Gabriele Suhr

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2024 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine offizielle Datenbank führen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Das gilt insbesondere für die Besitzverhältnisse der Pferde, die wir nach ihrer Rennsport- und Zuchtlaufbahn leider nicht nachhalten können, da es dann für Besitzwechsel keine Meldepflicht mehr gibt. Die zuletzt eingetragenen Besitzer sind von daher bei älteren und nicht mehr aktiven Pferden meist nicht mehr aktuell. Wir bitten auch um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!