Drucken Redaktion Startseite

2013-10-27, Hannover, 2. R. - Areion in Evershorst - Rennen

2 Areion in Evershorst - Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige sieglose Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 29:10. - Platzwette 12, 22, 23:10. - Zweierwette 142:10. - Dreierwette 1.041:10. - Platz-Zwilling-Wette 39, 46, 50:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Nauka (GER) 2011
 / db. St. v. Kallisto - Nagoya (Goofalik)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
58,0 kg 3.000 € 29,0
2
Ledena (GB) 2011
 / b. St. v. Pivotal - Lady Linda (Torrential)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Dennis Schiergen
57,0 kg 1.200 € 78,0
3
Bella Valentina (GER) 2011
 / db. St. v. Doyen - Bella Flora (Slip Anchor)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Stephen Hellyn
57,5 kg 600 € 84,0
4
Baraka (GER) 2011
 / F. St. v. Lomitas - Bless You (Dynaformer)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57,5 kg 300 € 34,0
5
Arusha Park (GB) 2011
 / db. St. v. Nayef - Avanti Polonia (Polish Precedent)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg 154,0
6
Lingolana (GER) 2011
 / b. St. v. Golan - Lindenblüte (Surumu)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 40,0
7
Cioccomimi (GER) 2011
 / b. St. v. Martillo - Cioccolata (Winged Love)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg
Seitenblender
239,0
8
Capichera (GER) 2011
 / F. St. v. Shirocco - Centaine (Royal Academy)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Koen Clijmans
57,0 kg 144,0
9
Arminia (GER) 2011
 / F. St. v. Distant Music - Arletty (Rainbow Quest)

Tr.: Marco Angermann / Jo.: Maxim Pecheur
57,0 kg 430,0

Kurzergebnis

1. NAUKA (2011), St., v. Kallisto - Nagoya v. Goofalik, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klauf, Jo.: Andreas Helfenbein, GAG: 74 kg, 2. Ledena (Pivotal), 3. Bella Valentina (Doyen), 4. Baraka, 5. Arusha Park, 6. Lingolana, 7. Cioccomimi, 8. Capichera, 9. Arminia

Richterspruch

Le. 4½-2½-K-½-¾-15-14-7

Zeit

1:45,08

Rennanalyse

Ein leichter Sieg von Nauka, bereits das zehnte Fohlen ihrer Mutter Nagoya, einer ausgezeichneten Rennstute, die u.a. die Oaks D'Italia (damals Gr. I) gewinnen konnten. Ein Nachkommen ähnlichen Könnens hatte sie bisher nicht, doch ist sie Mutter von sieben Siegern, darunter Naomia (Monsun), Siegerin im Festa-Rennen (LR), sowie von Nautika Danon (Kallisto) und Naukos (Kallisto). Naomia hat mit Nelke eine weitere versprechende zwei Jahre alte Kallisto-Tochter im Rennstall von Markus Klug.

Die nächste Mutter Nuas (Aspros) war Siegerin im Henry M. Betrix-Pokal (Gr. II) und im Preis der Winterkönigin (damals LR), sie ist Mutter auch des Listensiegers Nereus (Sternkönig).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Im dritten Anlauf gelingt der längst fällige Treffer für Gestüt Röttgens Nauka mit Andreas Helfenbein im Sattel. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
NaukNauka mit Evelyn Krause und Dr. Günter Paul (links), Jockey Andreas Helfenbein und Trainer Markus Klug (rechts). www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!