Drucken Redaktion Startseite

2013-10-20, Baden-Baden, 1. R. - das neue Welle Auftaktrennen

1 das neue Welle Auftaktrennen

Kat. D, 6.000 € (3.550, 1.450, 650, 350). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 42:10. - Platzwette 17, 20, 67:10. - Zweierwette 179:10. - Dreierwette 3.880:10. - Platz-Zwilling-Wette 38, 95, 126:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
North Mare (GER) 2010
 / schwb. St. v. Manduro - North Queen (Desert King)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andrasch Starke
55,5 kg 3.550 € 42,0
2
Cafe au lait (GER) 2010
 / b. W. v. Nicaron - Cariera (Macanal)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Eddy Hardouin
58,0 kg
Scheuklappen
1.450 € 47,0
3
The One and Only (GER) 2010
 / b. St. v. High Chaparral - Toque (King's Best)

Tr.: Elfi Schnakenberg / Jo.: Andre Best
56,0 kg
Ohrstöpsel
650 € 314,0
4
Aitutaki (GER) 2010
 / F. W. v. Intendant - Abrakadabra (Aratikos)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 350 € 369,0
5
Morning Star (GER) 2010
 / b. W. v. Silvano - Maratea (Fast Play)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Piotr Krowicki
58,0 kg 75,0
6
Lord Sholokhov (GER) 2010
 / F. W. v. Sholokhov - Lady Annina (Dashing Blade)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Jozef Bojko
57,5 kg 109,0
7
Naftali (GER) 2010
 / F. St. v. Dai Jin - Nouvelle Princesse (Bluebird)

Tr.: Werner Hefter / Jo.: Martin Seidl
55,0 kg 270,0
8
Merci Cherie (GER) 2010
 / b. St. v. Intendant - Mayl (Lion Cavern)

Tr.: Ferdinand J. Leve / Jo.: Lennart Hammer-Hansen
56,0 kg 24,0
9
Zaunkönig (GER) 2010
 / b. W. v. Königstiger - Zubia (Big Shuffle)

Tr.: Reinhard Johannsmann / Jo.: Daniele Porcu
58,0 kg 229,0
10
Aegean Whispers (GB) 2010
 / St. v. Piccolo - Aegean Dream (Royal Academy)

Tr.: John H. Smith / Jo.: Jadey Pietrasiewicz
55,5 kg
Scheuklappen
515,0
11
Oscura Bella (GER) 2010
 / db. St. v. Vatori - Oxalaguna (Lagunas)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Darren Moffatt
55,0 kg 763,0
12
Quezon (GER) 2010
 / F. St. v. Liquido - Quezon Light (Waky Nao)

Tr.: Mario Peter / Jo.: Esther Ruth Weißmeier
53,5 kg
Erl. 5 kg, Mgw. 3,5 kg
934,0
13
Flammensturm (GER) 2010
 / b. W. v. Mamool - Fabulous Life (Spectrum)

Tr.: Sarka Schütz / Jo.: Miguel Lopez
57,0 kg
Seitenblender
411,0

Kurzergebnis

NORTH MARE (2010), St., v. Manduro - North Queen v. Desert King, Zü. u. Bes.: Gestüt Wittekindshof, Tr.: Markus Klug, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 65,5 kg, 2. Cafe au lait (Nicaron), 3. The One and Only (High Chaparral), 4. Aitutaki, 5. Morning Star, 6. Lord Sholokhov, 7. Naftali, 8. Merci Cherie, 9. Zaunkönig, 10. Aegean Whispers, 11. Oscura Bella, 12. Quezon, 13. Flammensturm

Richterspruch

Le. 3-1¾-1¾-¾-1¼-3-9-4-4½-1¾-½-34

Zeit

2:37,52

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Jumping Jack, Aribello, Barcelona

Rennanalyse

Erschwerte Bedingungen für Ross und Reiter auf schwerer Bahn in Iffezheim, wobei North Mare zeigte, dass sie mit diesen Verhältnissen bestens zurecht kommt. Es war der zweite öffentliche Auftritt für die am Start nicht ganz so einfache Stute, die sicher auch im kommenden Jahr im Training bleibt und noch zu besseren Taten fähig sein sollte.

Sie ist das vierte Fohlen der ausgezeichneten Rennstute North Queen (Desert King), die den Walther J. Jacobs-Stutenpreis (Gr. III) gewonnen hat, Zweite im Preis der Diana (Gr. I) war. Vor North Mare hat sie vor allem den mehrfachen Sieger Nordfalke (Hawk Wing) gebracht. Die zwei Jahre alte North Mum (Samum) ist bei Andreas Wöhler im Training, eine Jährlingsstute stammt von Monsun, ein Stutfohlen von Wiener Walzer. North Queen ist Halbschwester von Nordtänzerin (Danehill Dancer), Siegerin im Merryll-Lynch Euro Cup (Gr. II) und im Preis der Winterkönigin (Gr. III), vom Gr. III-Sieger und Zweiten im Deutschen Derby (Gr. I) und Derby Italiano (Gr. I) Nadour Al Bahr (Be My Guest) sowie vom Listensieger North Lodge (Grand Lodge).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Die Manduro-Tochter North Mare kam mit Andrasch Starke im Sattel auch mit dem schweren Boden gut zurecht. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!