Drucken Redaktion Startseite

2013-10-18, Baden-Baden, 7. R. - Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen)

7 Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen)

Kat. C, 200.000 € (100.000, 40.000, 18.000, 12.000, 10.000, 10.000, 10.000)
Für 2-jährige Pferde, die 2012 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 123:10. - Platzwette 26, 20, 25:10. - Zweierwette 796:10. - Dreierwette 6.783:10. - Platz-Zwilling-Wette 176, 149, 48:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Eric (GER) 2011
 / F. H. v. Tertullian - Ericarrow (Bollin Eric)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
1
57,0 kg 100.000 € 123,0
2
Ragazzo (FR) 2011
 / b. W. v. Footstepsinthesand - Rosa Di Brema (Lomitas)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Olivier Peslier
Formen:
2-6
56,0 kg
Seitenblender
40.000 € 39,0
3
Molly Macho (GER) 2011
 / b. W. v. Authorized - Molly Dancer (Shareef Dancer)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
3-2-2
56,0 kg 18.000 € 77,0
4
Lucky Lion (GB) 2011
 / b. H. v. High Chaparral - Lips Arrow (Big Shuffle)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
5
56,0 kg
Scheuklappen
12.000 € 65,0
5
Sovalla (GER) 2011
 / F. St. v. Pomellato - Soiree de Vienne (Marju)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
2-8
56,0 kg 10.000 € 70,0
6
Smoke on the Water (GER) 2011
 / b. W. v. Areion - Salzgitter (Salse)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Eddy Hardouin
Formen:
8-1-1-6-1
58,0 kg 10.000 € 52,0
7
Invillino (FR) 2011
 / b. H. v. Adlerflug - Integration (Lando)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Thibauld Speicher
Formen:
4
56,0 kg 10.000 € 189,0
8
Testa di Moro (IRE) 2011
 / b. H. v. Soviet Star - Pixie's Blue (Hawk Wing)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
6
56,0 kg 395,0
9
Nordico (GER) 2011
 / F. H. v. Medicean - Norwegian Pride (Diktat)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
1-6
58,0 kg 58,0
10
Prince Paul (GER) 2011
 / b. W. v. Dashing Blade - Paradise Search (Rainbow Quest)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
10-5
56,0 kg 328,0
11
Baarusch (GER) 2011
 / F. H. v. Tertullian - Bordeaux (Second Set)

Tr.: Ertürk Kurdu / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
8
56,0 kg 394,0
12
Tim Twister (GER) 2011
 / db. H. v. Lando - Timbalada (Big Shuffle)

Tr.: Bozo Vidovic / Jo.: Goran Mesetovic
56,0 kg 339,0

Kurzergebnis

ERIC (2011), H., v. Tertullian - Ericarrow v. Bollin Eric, Zü. u. Bes.: Gabriele Gaul, Tr.: Christian von der Recke, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 86 Kg, 2. Ragazzo (Footstepsinthesand), 3. Molly Macho (Authorized), 4. Lucky Lion, 5. Sovalla, 6. Smoke on the Water, 7. Invillino, 8. Testa di Moro, 9. Nordico, 10. Prince Paul, 11. Baarusch, 12. Tim Twister

Richterspruch

Ka. H-1¼-1½-kK-½-2-1¾-1¾-¾-4½-K

Zeit

1:29,24

Rennanalyse

Ein einziges Mal war Eric bisher auf der Rennbahn angetreten, das war in Bad Doberan, wo er eine relativ harmlose Aufgabe knapp lösen konnte. Er musste dann wegen einer kleinen Verletzung kurz aussetzen, ansonsten hätte ihn seine Umgebung möglicherweise schon vor Baden-Baden in einem Auktionsrennen aufgeboten. In Deutschlands höchstdotierten Zweijährigen-Rennen zeigte er erneut eine starke kämpferische Leistung, riss eine fast schon verloren scheinende Partie noch aus dem Feuer.

Der Tertullian-Sohn, der im Gestüt Römerhof groß geworden ist, ist Erstling der Ericarrow, die nach Eric Hengst und Stute jeweils von Mamool gebracht hat. Sie hat dreijährig über 2400m im englischen Lingfield gewonnen, kam dann nach Deutschland, wo sie in Mannheim ein Handicap über 2500m an sich brachte und Dritte über Hürden im Badener Roulette-Preis (LR) war. Sie ist Halbschwester zu zwei Siegern, die platziert gelaufene Mutter ist Schwester des Listensiegers Border Music (Selkirk). Ansonsten sucht man prominente Namen im Pedigree vergeblich. Mit Ericarrow zu züchten war bei einem Flach-GAG von 55,5kg schon etwas mutig, doch wurde die Risikobereitschaft der Familie Gaul mehr als belohnt. Eric hatte bei der BBAG-Herbstauktion des Vorjahres einen Reservepreis von 30.000 Euro, der wurde nicht erreicht. Sein ein Jahr jüngerer Bruder, eine echte Erscheinung, wurde am Freitagabend von seiner Züchterin für 46.000 Euro zurückgekauft.

Für Eric ist jetzt Saisonschluss. Was sein Erfolg wert ist, wird man wohl erst im kommenden Jahr sehen. Auch wenn er von Tertullian stammt, sollte er über weitere Distanzen bestehen können. Sein so oft unterschätzter Vater vererbt zumindest 2000-m-Pferde, in der mütterlichen Linie hatten die Pferde in der Regel Stehvermögen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Bilder

Lieferten ein tolles Finish und fingen den Favoriten Ragazzo noch ab: Eric und Alexander Pietsch. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer
Das Empfangskomitee auf dem Geläuf: Eric ist der Erstling seiner Züchterin Gabriele Gaul - und dann gleich Sieger im höchstdotierten Auktionsrennen des Jahres. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer
So sehen Sieger aus: Eric und Alexander Pietsch. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer
Solche Siege dürfen auch entsprechend gefeiert werden: Alexander Pietsch versucht sich beim "Dettori-Jump". www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!