Drucken Redaktion Startseite

2013-10-13, Mailand, 4. R. - Premio Verziere – Memorial A. Cirla

4 Premio Verziere – Memorial A. Cirla

Gruppe III, 77.000 € (29.750, 13.090, 7.140, 3.570)
3j. u. ält. Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten70:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Quaduna (GB) 2010
 / b. St. v. Duke of Marmalade - Quelle Amore (Monsun)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Fabio Branca
55,0 kg 33.000 € 70,0
6
Linarda (DEN) 2010
 / db. St. v. Rock of Gibraltar - Miss Skycat (Tale of the Cat)

Tr.: Miroslav Rulec / Jo.: Mario Esposito
55,0 kg 169,0

Kurzergebnis

QUADUNA (2010), St., v. Duke of Marmelade - Quelle Amore v. Monsun, Bes. u. Zü.: Stiftung Gestüt Fährhof, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Fabio Branca 2. La Banderilla (Muhtathir), 3. Summer Fall (Mizzen Mast), 4. Licia, 5. Danspi, 6. Linarda, 7. Sciolina

Richterspruch

kH, 4, 3/4, H, 1, 4

Zeit

2:09,20

Rennanalyse

Zweimal war Quaduna zu Beginn ihrer Karriere an besseren Pferden gescheitert, beim Debut am späteren Derby-Sieger Lucky Speed (Silvano), danach an der Spitzenstute Daytona Bay (Motivator). Im Juni legte sie in Köln ihre Maidenschaft ab, aber in besserer Klasse ging es zunächst nicht so weiter. In Italien kam sie jetzt in einem keineswegs aufregenden Gr. III-Rennen zu einem wichtigen Black Type-Treffer. Ob es wirklich Geld dafür gibt, steht in den Sternen, aber es liest sich gut im Pedigree.

Quaduna stammt aus dem ersten Jahrgang ihres Vaters Duke of Marmalade (Danehill), dessen Nachkommen inzwischen doch mehr Fahrt aufnehmen. Mit Venus de Milo hat er bisher eine andere Gr. III-Siegerin auf der Bahn, in Deutschland machten die Listensiegerinnen Duchess Lemonade und Guinnevre Werbung für ihn. Offensichtlich vererbt er in erster Linie gute Stuten. Quadunas Mutter hat das Schwarzgold-Rennen (Gr. II) gewonnen, ihr Sohn Betpak Dala (Shamardal) ist ein besseres Pferd in Tschechien. 2010 wurde sie in Newmarket für 300.000gns. an Katsumi Yoshida verkauft, dort hat sie 2011 eine Stute von Dubawi (Dubai Millennium) gebracht. Quaduna hat somit die Aufgabe, ihr Erbe zu verwalten. Brüder von Quelle Amore, die eine nach hinten heraus sehr starke Familie vertritt, sind der Listensieger und aktuell wieder listenplatziert gelaufene Quidamo (Monsun) und der 17fache Sieger Qsar (Tiger Hill).

Die Zweitplatzierte hat im Übrigen auch einen Fährhof-Hintergrund, die Mutter La Bandera (Bahhare) wurde von der norddeutschen Zuchtstätte gezogen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2023 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!