Drucken Redaktion Startseite

2013-10-06, Dresden, 3. R. - PEGASUS WOHNEN CUP 2013

3 PEGASUS WOHNEN CUP 2013

EBF-Rennen, 4.800 € (2.800, 1.130, 570, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 41:10. - Platzwette 16, 16, 26:10. - Zweierwette 127:10. - Dreierwette 1.725:10. - Platz-Zwilling-Wette 34, 83, 99:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Goldbraid (GB) 2011
 / W. v. Exceed and Excel - Goldrenched (Montjeu)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Rastislav Juracek
58,0 kg 2.800 € 41,0
2
Girl on Fire (IRE) 2011
 / db. St. v. Desert Style - Patrimony (Cadeaux Genereux)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
55,0 kg 1.130 € 24,0
3
Iffinvasion (GER) 2011
 / b. St. v. Iffraaj - Isarca (Trempolino)

Tr.: Gunter Richter / Jo.: Tom Schurig
52,5 kg
Erl. 3 kg
570 € 200,0
4
Free Beauty (GER) 2011
 / b. St. v. Areion - Foreign Beauty (Goofalik)

Tr.: Marko Megsner / Jo.: Richard Oliver
52,5 kg
Erl. 3 kg
300 € 219,0
5
Danuvius (GER) 2011
 / db. W. v. Goodricke - Dax Empress (General Monash)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Darren Moffatt
57,0 kg 345,0
6
Joy to the world (GER) 2011
 / Sch. St. v. Electric Beat - Jeanine (Neshad)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg 51,0
7
Summernight Rain (GER) 2011
 / Dbsch. H. v. Sinndar - Summernight Love (Starborough)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Andre Best
57,0 kg 120,0
8
New Jersey (GER) 2011
 / F. W. v. Liquido - New Zealand (Winged Love)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: Natalie Arendsen
56,0 kg
Erl. 1 kg
188,0
9
Mr Detective (IRE) 2011
 / W. v. Excellent Art - Do The Deal (Halling)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Michael Cadeddu
57,0 kg 52,0

Kurzergebnis

GOLDBRAID (2011), H., v. Exceed and Excel - Goldrenched v. Montjeu, Zü.: Tsega Stallions Ltd./England, Bes.: Stall Weidmannsheil, Tr.: Pavel Vovcenko, Jo.: Rastislav Juracek, GAG: 73 kg, 2. Girl on Fire (Desert Style), 3. Iffinvasion (Iffraaj), 4. Free Beauty, 5. Danuvius, 6. Joy to the world, 7. Summernight Rain, 8. New Jersey, 9. Mr Detective

Richterspruch

Si. ½-½-¾-¾-K-7-2-5

Zeit

1:24,00

Rennanalyse

Mit vier Starts war Goldbraid einer der Routiniers im Feld, er hatte auch bei all seinen bisherigen Auftritten Geld verdient und teilweise gute Gegner gesehen. Der Erfolg kam also alles andere als unerwartet. Für 8.000gns. ist er vergangenen Oktober von der GTM GmbH in Newmarket ersteigert worden. Er ist ein Sohn des Darley-Hengstes Exceed and Excel (Danehill), aktueller Champion-Vererber in Australien.

Die Mutter Goldrenched hat dreijährig gewonnen, Goldbraid ist ihr Erstling. Die zweite Mutter Sundrenched (Desert King) war zweijährig Listensiegerin in Newmarket, sie hat noch einen weiteren Sieger auf der Bahn. Sie ist Halbschwester von Bonnard (Nureyev), Dritter im Grand Prix de Paris (Gr. I) und in der Racing Post Trophy (Gr. I).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Nach drei Platzierungen der erste volle Treffer für Stall Waidmannsheils Goldbraid mit Ratislav Juracek im Sattel. www.galoppfoto.de - Peter Heinzmann

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!