Drucken Redaktion Startseite

2013-10-05, Leipzig, 2. R. - Team Scheibenholz-Cup

2 Team Scheibenholz-Cup

Kat. D, 4.400 € (2.600, 1.050, 500, 250). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten Siegwette 51:10. - Platzwette 16, 21, 19:10. - Zweierwette 498:10. - Dreierwette 3.162:10. - Platz-Zwilling-Wette 40, 36, 42:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Ramoa (GER) 2010
 / F. St. v. Samum - Red Diva (Zinaad)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 2.600 € 51,0
2
Savignon (GER) 2010
 / F. H. v. Areion - Süß und Sauer (Dashing Blade)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Alexander Pietsch
57,0 kg 1.050 € 76,0
3
Bay Mountain (IRE) 2010
 / St. v. Mount Nelson - Masafiya (Shernazar)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Daniele Porcu
55,0 kg 500 € 39,0
4
Arizona Desert (GER) 2010
 / F. H. v. Boreal - Arizona Sun (Spinning World)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Piotr Krowicki
58,0 kg 250 € 35,0
5
Bubble Tee (GER) 2010
 / b. St. v. Lord of England - Basimah (Alwuhush)

Tr.: Markus Münch / Jo.: Stefanie Koyuncu
55,0 kg 38,0
6
Donna Anna (GER) 2010
 / b. St. v. Distant Music - Diavolessa (Subotica)

Tr.: Filip Neuberg / Jo.: Alexandra Vilmar
50,0 kg
Erl. 5 kg
339,0
7
La Luneta (GER) 2010
 / F. St. v. Tertullian - La Paja (Galileo)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Martin Seidl
55,0 kg 111,0
8
Rheinperle (GER) 2010
 / b. St. v. Nicaron - Roxette (Esclavo)

Tr.: Vera Henkenjohann / Jo.: Andre Best
55,0 kg 360,0
9
Blackberry (GER) 2010
 / db. W. v. Lateral - Bise a go go (Goofalik)

Tr.: Sandra Zels / Jo.: Maxim Pecheur
57,0 kg 308,0

Kurzergebnis

RAMOA (2010), St., v. Samum - Red Diva v. Zinaad, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen, Bes.: Andreas Katschke, Tr.: Uwe Stech, Jo.: Jozef Bojko, GAG: 62 kg, 2. Savignon (Areion), 3. Bay Mountain (Mount Nelson), 4. Arizona Desert, 5. Bubble Tree, 6. Donna Anna, 7. La Luneta, 8. Rheinperle, 9. Blackberry

Richterspruch

Si. 1-1½-1½-3-¾-1¼-7-7

Zeit

2:07,40

Zusatzinformationen

Flaggenstart

Rennanalyse

Erster Start für Ramoa in der Obhut von Uwe Stech und gleich ein erfolgreicher Einstand in neuen Farben. Es war allerdings auch eine übersichtliche Aufgabe, die der bisher von Peter Schiergen betreuten Stute gestellt wurde. Die Samum-Tochter ist Erstling der 91,5-kg-Stute Red Diva, die zwar nur ein Rennen gewann, aber einige sehr gute Platzierungen aufzuweisen hat. Sie war Dritte im Walther J. Jacobs-Stutenpreis (Gr. III), verdiente zudem auf Listenebene mehrfach Geld. Ihr zwei Jahre alte rechter Bruder Raoul steht bei Andreas Wöhler, danach kamen zwei Stuten von Tiger Hill.

Sie ist Halbschwester von Raffelberger (Auenadler), der die Goldene Peitsche (Gr. II) gewann sowie der Listensieger Raptor (Auenadler) und Royal Mary (Monsun).

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Neuer Dress, neuer Trainer, überschaubare Aufgabe = erster Sieg für die Samum-Tochter Ramoa (rechts) mit Jozef Bojko. www.galoppfoto.de - Marius Schwarz

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!