Drucken Redaktion Startseite

2013-09-29, Hannover, 5. R. - Großer Preis Jungheinrich Gabelstapler - BBAG Auktionsrennen Hannover

5 Großer Preis Jungheinrich Gabelstapler - BBAG Auktionsrennen Hannover

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000)
Für 3-jährige Pferde, die 2011 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 57:10. - Platzwette 17, 17, 22:10. - Zweierwette 192:10. - Dreierwette 1.277:10. - Platz-Zwilling-Wette 44, 96, 125:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Tahira (GER) 2010
 / F. St. v. Doyen - Tennessee Queen (Big Shuffle)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
5-1-2-1-2-4
58,0 kg 25.000 € 57,0
2
Erlkönig (GER) 2010
 / Bsch. W. v. Sternkönig - Elora (Alkalde)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
4-10-4-9-5-1
56,0 kg 11.000 € 41,0
3
Nausica Time (GER) 2010
 / db. St. v. Dubawi - Namat (Daylami)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Norman Richter
Formen:
1-5-3-8-2-6
55,0 kg 6.000 € 61,0
4
Blues Wave (GER) 2010
 / b. W. v. Gentlewave - Bearlita (Lomitas)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
3-5-4-1-3
57,0 kg 4.000 € 76,0
5
Sydney City (GER) 2010
 / b. St. v. Doyen - Sayada (Dr Fong)

Tr.: William Mongil / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
3-4-7-8-7-5-4
53,0 kg 2.000 € 165,0
6
Arjen (GER) 2010
 / b. W. v. Samum - Activa (Sendawar)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
14-3-6-3-1-11
58,0 kg 2.000 € 130,0
7
Kazoo (GER) 2010
 / b. W. v. Lateral - Kalata (Lando)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Maxim Pecheur
Formen:
7-1-4-2-5-6
55,0 kg 2.000 € 299,0
8
Andarta (GER) 2010
 / b. St. v. Platini - Auenpracht (General Assembly)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Fabrice Veron
Formen:
1-2-6-8-3
54,0 kg 150,0
9
North Point (GER) 2010
 / b. W. v. Nayef - North America (Pivotal)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
1-5-4-3-3-2
55,0 kg 54,0
10
Ideal (GER) 2010
 / b. H. v. Areion - Intschu Tschuna (Lando)

Tr.: Ferdinand J. Leve / Jo.: Lennart Hammer-Hansen
Formen:
8-11-1-3-1-10-6-3-6
60,0 kg 69,0
11
Spirit in the Sky (GER) 2010
 / b. H. v. Samum - Salzgitter (Salse)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
Formen:
5-1-2-3-5
55,0 kg 209,0

Kurzergebnis

TAHIRA (2010), St., v. Doyen - Tennessee Queen v. Big Shuffle, Zü.: Ralf Paulick, Bes.: Stall Memory, Tr.: Uwe Stech, Jo.: Jozef Bojko, GAG: 89 kg, 2. Erlkönig (Sternkönig), 3. Nausica Time (Dubawi), 4. Blues Wave, 5. Sydney City, 6. Arjen, 7. Kazoo, 8. Andarta, 9. North Point, 10. Ideal, 11. Spirit in the Sky

Richterspruch

Si. 1¾-2-1¼-4-3-H-5-6-1¼-24

Zeit

2:10,64

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Sarisha

Rennanalyse

Ein am Ende sehr leichter Erfolg von Tahira, die sich allmählich an die Spitzengruppe ihrer Altersklasse heranpirscht. In Hamburg hatte sie das Auktionsrennen über 1600 Meter gewinnen können, hat dann mit einem fünften Platz in Baden-Baden in der Listenklasse über 1800m angedeutet, dass Black Type auf Dauer keine Utopie für sie ist.

Die Doyen-Tochter ist das dritte Fohlen der nicht gelaufenen Tennessee Queen, die zuvor die Siegerinnen Tamifleur (Seattle Dancer) und Titania (Paolini) gebracht hat. Sie stammt aus Auenquelle, steht jetzt in der Zucht bei Ralf Paulick, eine zwei Jahre alte Stute ist von War Blade, ein Jährlingshengst von Contat, dieser kommt bei der BBAG-Herbstauktion mit der Lot-Nummer 66 in den Ring.  Für die ersten beiden Nachkommen der Tennessee Queen zeichnete Thomas John aus Altlandsberg als Züchter, er hatte Tahira auch bei der BBAG-Herbstauktion 2011 angeboten, kaufte sie aber für gerade einmal €1.200 zurück. Tennessee Queen ist Schwester von sechs Siegern, darunter ist die listenplatziert gelaufene Tennessy Lady (Big Shuffle). Es handelt sich um eine einst bei Walter Eichholz nicht nur durch Thila (Magnat) und Thiggo (Magnat) so erfolgreiche Familie, die auch in der Zucht von Hermann Schröer-Dreesmann noch heute lebendig ist.

Tahiras Trainer Uwe Stech meinte nach dem Rennen in Hannover, dass das Auktionsrennen in Halle ein Ziel sein könnte. Auf Grund der Ausschreibung, die eine Gewinnbeschränkung enthält, ist sie dafür aber schon seit Hamburg nicht mehr startberechtigt. Diese Art von Ausschreibung ist zumindest diskussionswürdig, da bei den ersten Streichungsterminen ja überhaupt noch nicht klar ist, ob das jeweilige Pferd startberechtigt ist - wenn es zu erfolgreich ist, darf es nicht mehr laufen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Bilder

Der Große Preis Jungheinrich Gabelstapler geht an Tahira (links) mit Jozef Bojko im Sattel. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Der zweite Streich in einem BBAG-Auktionsrennen: Tahira mit Jozef Bojko gewinnt den Großen Preis Jungheinrich Gabelstapler. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Der zweite Streich in einem BBAG-Auktionsrennen: Tahira mit Jozef Bojko gewinnt den Großen Preis Jungheinrich Gabelstapler. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Tahira mit Jozef Bojko und Trainer Uwe Stech nach dem Sieg im BBAG Auktionsrennen. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Volles Podest bei der Siegerehrung für die Siegerin Tahira mit Jozef Bojko im Großen Preis Jungheinrich Gabelstapler - BBAG Auktionsrennen Hannover. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!