Drucken Redaktion Startseite

2013-09-29, Hannover, 2. R. - htp - Cup

2 htp - Cup

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 22:10. - Platzwette 14, 21, 19:10. - Zweierwette 309:10. - Dreierwette 1.482:10. - Platz-Zwilling-Wette 42, 33, 105:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
König Arte (GER) 2010
 / b. W. v. Big Shuffle - Königin Arte (Artan)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Adrie de Vries
58,0 kg
Seitenblender
3.000 € 22,0
2
Zareen (GER) 2010
 / b. St. v. Medicean - Zayala (Royal Applause)

Tr.: Hans Walter Hiller / Jo.: Eduardo Pedroza
55,5 kg 1.200 € 127,0
3
Gambadino (GER) 2010
 / F. H. v. Touch Down - Gamina (Dominion)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 600 € 76,0
4
Freya (GER) 2010
 / b. St. v. Areion - Forlea (Lead on Time)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Jozef Bojko
55,0 kg 300 € 158,0
5
Sewar (GB) 2010
 / H. v. Strategic Prince - Scipiona (Singspiel)

Tr.: Miltcho Mintchev / Jo.: Andreas Helfenbein
57,0 kg 35,0
6
Caufield (GER) 2010
 / F. H. v. Indian Haven - Crimson Glory (Diesis)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Alexander Pietsch
58,0 kg 45,0
7
Jupiter (GER) 2010
 / F. W. v. Electric Beat - Jeanine (Neshad )

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Alexander Weis
57,0 kg 278,0
8
Anna Lucia (GER) 2010
 / b. St. v. Electric Beat - Adorata (Tannenkönig)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Maxim Pecheur
55,5 kg 244,0
9
Diamanta Beat (GER) 2010
 / db. St. v. Electric Beat - Directa Queen (Silvano)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Stefanie Koyuncu
55,0 kg 387,0

Kurzergebnis

KÖNIG ARTE (2010), H., v. Big Shuffle - Königin Arte v. Artan, Zü.: Gestüt Elsetal, Bes.: Wolfgang Fröhlich, Tr.: Christian Sprengel, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 67 kg, 2. Zareen (Medicean), 3. Gambadino (Touch Down), 4. Freya, 5. Sewar, 6. Caufield, 7. Jupiter, 8. Anna Lucia, 9. Diamanta Beat

Richterspruch

Si. H-6-¾-H-2½-3-5-6

Zeit

1:28,73

Rennanalyse

Ein wenig hat es doch gedauert, bis König Arte seine Maidenschaft ablegen konnte, er sollte aber nicht aus der Art geschlagen sein. Immerhin hatte er bei sieben seiner vorherigen Starts Geld verdient. Er stammt aus dem letzten Jahrgang von Big Shuffle aus der Königin Arte, die in Tschechien die 1000 Guineas gewonnen und über Hindernisse in mehreren Ländern listenplatziert gelaufen ist.

König Arte ist ihr Erstling, ihr zweiter Nachkomme Koenig Arthur (Alhaarth) kommt mit französischer Inländergeltung versehen mit der Lot-Nummer 144 bei der BBAG-Herbstauktion in den Ring. Königin Arte ist Schwester des Gr.-Siegers King's Hall (Halling), die nächste Mutter Königin Turf (Turfkönig) wiederum ist Schwester der Gruppe-Sieger König Turf, König Shuffle und König Concorde, sämtlich Big Shuffle-Söhne.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Nahm einen langen Anlauf bis zum ersten Sieg: König Arte mit Adrie de Vries gewinnt. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
König Arte mit Adrie de Vries vor Zareen mit Eduardo Pedroza. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Im elften Anlauf ganz oben auf dem Treppchen: König Arte mit Adrie de Vries, Trainer Christian Sprengel (links) und Besitzer Wolfgang Fröhlich nach dem Sieg. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!