Drucken Redaktion Startseite

2013-09-28, Frankfurt, 6. R. - Quotenhaus Frankfurt BBAG Auktionsrennen

6 Quotenhaus Frankfurt BBAG Auktionsrennen

Kat. C, 52.000 € (25.000, 11.000, 6.000, 4.000, 2.000, 2.000, 2.000)
Für 2-jährige Stuten, die 2012 als Jährling auf einer öffentlichen Versteigerung der BBAG oder Kooperationspartner im Auktionsring angeboten wurden und für die die Einschreibgebühr in Höhe von 510 € vom Anbieter bezahlt wurde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 201:10. - Platzwette 62, 83, 28:10. - Zweierwette 7.533:10. - Dreierwette 0:10. - Platz-Zwilling-Wette 793, 467, 558:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Papagena Star (IRE) 2011
 / b. St. v. Amadeus Wolf - Penelope Star (Acatenango)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
10-3
56,0 kg 25.000 € 201,0
2
Filaga (GER) 2011
 / b. St. v. Soldier Hollow - Finessa (Law Society)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Stephen Hellyn
Formen:
5-7
56,0 kg 11.000 € 311,0
3
Bella Kathina (GER) 2011
 / F. St. v. Kalatos - Burgberg Lady (Platini)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Koen Clijmans
Formen:
1-4-5-1
58,0 kg 6.000 € 62,0
4
Turmalina (GER) 2011
 / b. St. v. Doyen - Trinidad (Big Shuffle)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-2
57,0 kg 4.000 € 28,0
5
Rosa Rot (GER) 2011
 / db. St. v. Lord of England - Red Love (Surako)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Koyuncu
Formen:
3-1
58,0 kg 2.000 € 53,0
6
Darling (GER) 2011
 / b. St. v. Lord of England - Deinum (Sholokhov)

Tr.: Miroslav Kolar / Jo.: Wladimir Panov
Formen:
2-2-2
56,0 kg
Scheuklappen
2.000 € 229,0
7
Swingdream (GER) 2011
 / b. St. v. Soldier Hollow - Smaranda (Kornado)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Lennart Hammer-Hansen
Formen:
1
57,0 kg 2.000 € 94,0
8
Arleona (GER) 2011
 / F. St. v. Areion - Arabella (Trempolino)

Tr.: Roland Dzubasz / Jo.: Alexander Pietsch
Formen:
3-2
56,0 kg 90,0
9
Kaldera (GER) 2011
 / F. St. v. Sinndar - Königstochter (Dai Jin)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
4-1
57,0 kg 101,0
10
Zalata (IRE) 2011
 / b. St. v. Pomellato - Zayala (Royal Applause)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
7
56,0 kg 170,0
11
Al Queena (GER) 2011
 / F. St. v. Lord of England - Al Qahira (Big Shuffle)

Tr.: Claudia Barsig / Jo.: René Piechulek
Formen:
3-4
56,0 kg 480,0
12
Bavarian Beauty (GER) 2011
 / b. St. v. Desert Prince - Best moving (Reset)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Cristian Demuro
Formen:
6-3
56,0 kg 221,0
13
Salimera (GER) 2011
 / b. St. v. Dylan Thomas - So Sorci (Spectrum)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
6-3
56,0 kg 941,0
14
Compact Street (GER) 2011
 / b. St. v. Touch Down - Compact Disc (Royal Academy)

Tr.: Sascha Smrczek / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
Formen:
5-3-5
56,0 kg 486,0
15
Flora (GER) 2011
 / F. St. v. Sholokhov - Florentina (Peintre Celebre)

Tr.: Agnieszka Klus / Jo.: Dennis Schiergen
Formen:
6-8
56,0 kg 496,0

Kurzergebnis

PAPAGENA STAR (2010), St., v. Amadeus Wolf - Penelope Star v. Acatenango, Zü.: Richard Ahern/Irland, Bes.: Dr. Alexandra Margarete Renz, Tr.: Markus Klug, Jo.: Andreas Helfenbein, GAG: 77 kg, 2. Filaga (Soldier Hollow), 3. Bella Kathina (Kalatos), 4. Turmalina, 5. Rosa Rot, 6. Darling, 7. Swingdream, 8. Arleona, 9. Kaldera, 10. Zalata, 11. Al Queena, 12. Bavarian Beauty, 13. Salimera, 14. Compact Street, 15. Flora

Richterspruch

Ka. K-2½-K-1¾-1¼-¾-H-H-½-1½-2-½-7-5

Zeit

1:36,34

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Lucretia

Rennanalyse

Zwei Starts hatte Papagena Star vor ihrem Frankfurter Sieg absolviert, beide Male trat sie in Auktionsrennen an, wobei sie in Köln mit einem dritten Rang gut debutierte, in Baden-Baden dann aber chancenlos war. Ihr Trainer vermutete, dass die dortige Strecke von 1200m doch zu kurz gewesen sei. In Frankfurt lief sie wie ein Pferd, das auf Dauer auch auf noch weiteren Strecken zuhause sein wird. Es ist anzunehmen, dass die Saison für sie beendet ist, denn in Deutschland hat sie keine Nennung mehr. Auch wenn sie mütterlicherseits aus einer deutschen Linie kommt, ist sie in Irland gezogen, wohin ihre Mutter einst verkauft wurde.

Diese ist Penelope Star, die aus der Zucht des nicht mehr existenten Gestüts Olympia stammt. In diesen Farben gewann sie 2006 dreijährig das BBAG-Auktionsrennen über 2400m in Baden-Baden, war Zweite in Listenrennen in Köln und Mailand. Vierjährig konnte sie nur noch einmal herausgebracht werden. Schon 2006 tauchte sie bei Tattersalls auf der Auktion auf, wurde aber für 90.000 gns. zurückgekauft, weit über ein Jahr später wechselte sie dann freihändig den Besitzer.

Im Februar 2011 erschien sie erneut im Ring, diesmal bei Goffs und hochtragend, sie kostete 10.000 Euro, das Resultat war Papagena Star. Diese hat eine ältere Schwester von Oratorio, die in Frankreich gewonnen hat, eine Jährlingsstute stammt von Papal Bull. Papagena Star kostete als Fohlen bei Goffs 7.500 Euro, Tina Rau bekam den Zuschlag, zur weiteren Aufzucht ging die Stute dann nach Westerberg, für knapp das Doppelte wurde sie letzten Sommer an die jetzige Besitzerin verkauft. Ihre Mutter ist Halbschwester von vier Siegern, aktuell hat Pourquoi (Dai Jin) gewonnen. Es handelt sich um die "Prairie"-Familie, mit der Walter Vischer vor Jahren große Erfolge erzielen konnte, aktuell war es um sie etwas ruhig geworden, was sich nun geändert hat.

Amadeus Wolf (Mozart) stammt aus dem einzigen Jahrgang seines früh eingegangenen Vaters. Er war ein hochklassiger Flieger, gewann u.a. zweijährig die Middle Park Stakes (Gr. I). In der Zucht hat er die Erwartungen bisher kaum schon erfüllt. Er startete in Irland, steht jetzt für €3.000 im Haras de Saint Vincent in Frankreich.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • BBAG-Auktionsrennen
  • Rennen - National

Bilder

Zwei Außenseiterinnen im BBAG Auktionsrennen in Frankfurt vorne: Papagena Star mit Andreas Helfenbein vor Filaga mit Stephen Hellyn. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer
Für das Röttgener Quartier und Trainer Markus Klug mit Jockey Andreas Helfenbein läuft es derzeit richtig gut: Mit Papagena Star nach dem Sieg im Frankfurter BBAG-Auktionsrennen. www.galoppfoto.de - Sarah Bauer

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!