Drucken Redaktion Startseite

2013-09-08, Hannover, 2. R. - Preis des Calenberger Kreditvereins

2 Preis des Calenberger Kreditvereins

EBF-Rennen, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 58:10. - Platzwette 41, 55:10. - Zweierwette 535:10. - Dreierwette 2.062:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Danza Classica (GER) 2011
 / b. St. v. Peintre Celebre - Dynamica (Dashing Blade)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Wladimir Panov
57,0 kg 3.000 € 58,0
2
Indian Rainbow (IRE) 2011
 / St. v. Indian Haven - Pent House (Titus Livius)

Tr.: Andreas Löwe / Jo.: Jozef Bojko
57,0 kg
Scheuklappen
1.200 € 102,0
3
Joy to the world (GER) 2011
 / Sch. St. v. Electric Beat - Jeanine (Neshad)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Viktor Schulepov
58,0 kg 600 € 57,0
4
Identity (GER) 2011
 / b. St. v. Manduro - Irisijana (Diktat)

Tr.: Wilhelm Giedt / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 300 € 18,0
5
African Art (GER) 2011
 / b. St. v. With Approval - Athaly (Kahyasi)

Tr.: Christian Zschache / Jo.: Stephane Breux
57,0 kg 92,0
6
Kiss me Kate (GER) 2011
 / F. St. v. Shirocco - Katy Carr (Machiavellian)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Daniele Porcu
57,0 kg 50,0
7
Akiyana (GER) 2011
 / b. St. v. Königstiger - Akiya (Nityo)

Tr.: Pavel Vovcenko / Jo.: Maxim Pecheur
57,0 kg 350,0

Kurzergebnis

DANZA CLASSICA (2011), St., v. Peintre Celebre - Dynamica v. Dashing Blade, Zü.: Brigitta u. Bernhard Matusche, Bes.: Stall Carpe Diem, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Wladimir Panov, GAG: 74 kg, 2. Indian Rainbow (Indian Heaven), 3. Joy to the world (Electric Beat), 4. Identity, 5. African Art, 6. Kiss me Kate, 7. Akiyana

Richterspruch

e. 1½-4½-K-1¾-H-2½

Zeit

1:29,75

Rennanalyse

Der Preis der Winterkönigin könnte das nächste Ziel von Danza Classica sein, die in Hannover beim Debut vermutlich ordentliche Konkurrenz hinter sich ließ und den guten Ruf, den sie im Stall hat, voll und ganz bestätigen konnte. Sie ist eine Tochter des Coolmore-Veterans Peintre Celebre (Nureyev), der immer wieder erfolgreich von deutschen Züchtern herangezogen wurde, Vater u.a. von Dai Jin, Night of Magic und Salve Germania ist.

Mit der mütterlichen Linie züchtet die Familie Matusche schon seit Jahren sehr erfolgreich. Die Mutter Dynamica ist nur zweijährig gelaufen, sie hat in Mailand gewonnen. In der Zucht startete sie unspektakulär, von ihren ersten drei Nachkommen konnte keines gewinnen, ein Jährlingshengst stammt von Sholokhov, ein Hengstfohlen von Areion. Dynamica ist Schwester von sechs Siegern, darunter ist Dalarna (Dashing Blade), eine zweimalige Listensiegerin, sie wurde in die eigene Zucht genommen.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Perfekter Start einer Rennkarriere: Danza Classica mit Wladimir Panov in Hannover. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Radion Hennig holt die Siegerin Danza Classica mit Wladimir Panov vom Geläuf. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!