Drucken Redaktion Startseite

2013-09-07, Hoppegarten, 1. R. - John Deere Gator-Cup

1 John Deere Gator-Cup

Kat. D, 6.000 € (3.500, 1.400, 700, 400). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige Pferde, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette: 20:10 - Platzwette: 15, 21:10 - Zweierwette: 120:10 - Dreierwette: 308:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Mac Moneysac (GER) 2011
 / F. H. v. Sholokhov - Manipura (Dansili)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
58,0 kg 3.500 € 20,0
2
Nightdance Dream (GER) 2011
 / F. H. v. Desert Prince - Nightdance Forest (Charnwood Forest)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Dennis Schiergen
58,0 kg 1.400 € 65,0
3
New Snow (FR) 2011
 / Sch. St. v. Kandahar Run - Now forever (Tiger Hill)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Andreas Helfenbein
56,0 kg 700 € 45,0
4
Eyasi (IRE) 2011
 / F. H. v. Areion - Estefania (Acatenango)

Tr.: William Mongil / Jo.: Koen Clijmans
58,0 kg 400 € 44,0
5
Lepanosie (GER) 2011
 / b. St. v. Librettist - Lady Lips (Zinaad)

Tr.: Uwe Stech / Jo.: Jozef Bojko
56,0 kg 118,0
6
Che sera (GER) 2011
 / db. St. v. Nicaron - Chato's Girl (Chato)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Rene Piechulek
56,0 kg 201,0
7
Precious Promise (FR) 2011
 / Rsch. St. v. Kandahar Run - Promesse de l'Aube (Galileo)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Stephen Hellyn
56,0 kg 211,0

Kurzergebnis

1. MAC MONEYSAC (2011), H., v. Sholokhov - Manipura v. Dansili, Zü. u. Bes.: Stall Dagobert, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG: 73 kg, 2. Nightdance Dream (Desert Prince), 3. New Snow (Kandahar Run), 4. Eyasi, 5. Lepanosie, 6. Che sera, 7. Precious Promise

Richterspruch

Le. 2½-1½-1-2-3-10

Zeit

1:24,70

Rennanalyse

55.000 Euro zahlte 2006 der Stall Dagobert bei der BBAG-Jährlingsauktion für die von der Stiftung Gestüt Fährhof angebotene Manipura. Gutes Geld, doch würde heute für eine vorzeigbare Tochter von Dansili (Danehill) sicher leicht das Doppelte angelegt. Der damals gezahlte Preis war kurz- und langfristig absolut in Ordnung. Manipura gewann zweijährig ein BBAG-Auktionsrennen in Iffezheim und dreijährig ein Listenrennen in Köln, sie scheint auch als Mutterstute ihren Wert zu haben, wie der Sieg ihres Erstlings Mac Moneysac in Hoppegarten unterstreicht.

Nach ihm hat sie Stuten erneut von Sholokhov sowie von Lord of England gebracht, womit klar ist, dass sie und die Nachzucht in Etzean stehen. Die Mutter Macara, u.a. Dritte im Premio Dormello (Gr. III), ist unverändert in der Fährhofer Herde. Neben Manipura hat sie vier andere Sieger gebracht, ein zwei Jahre alter Sohn von Champs Elysees ist in Schweden, es folgen Stuten von Lawman und Rock of Gibraltar. Macara ist Schwester der Listensieger Madresal (Lomitas) und Mosquera (Acatenango) aus einer Familie, die einst von Monty Roberts aus den USA zum Fährhof gebracht wurde. Für Mac Moneysac steht jetzt der Preis des Winterfavoriten (Gr. III) auf dem Plan.

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Nomen est omen? Obwohl die Siegbörse für Mac Moneysac, der mit Eduardo Pedroza bei seinem ersten Rennbahnauftritt leicht gewinnt, mit €3.500 doch eher noch bescheiden ausfällt. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Ein gelungener Einstand für den Sholokhov-Sohn Mac Moneysac mit Eduardo Pedroza in Hoppegarten. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Mac Moneysac mit Eduardo Pedroza und Arno Steguweit nach dem Sieg. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!